Die ersten Multisport-Europameisterschaften im Para-Sport werden 2023 in Rotterdam organisiert. Die Wettkämpfe der European Para Championships werden vom 6. bis 20. August in insgesamt 10 Sportarten ausgetragen. Dazu gehören unter anderem Sportarten wie Badminton, Bogenschiessen, Cycling, Sportschiessen, Rollstuhl-Basketball und -Tennis, wo es Schweizer Beteiligung gibt.

40 Schweizer Athlet*innen werden in Rotterdam in 6 Sportarten am Start sein. Unter Athlet*innen finden Sie alle Schweizer Teilnehmer*innen.

Das Wettkampfprogramm sowie weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Tickets können Sie auf der Webseite des Organisationskomitees kaufen und eine Medienakkreditierung können Sie hier erhalten.

Basketball Nationalteam

Basketball

Nalani Buob

Tennis

Nicole Häusler

Sportschiessen

Stefan Amacker

Sportschiessen

Pascal Héritier

Bogenschiessen

Cynthia Mathez

Badminton

Ilaria Renggli

Badminton

Luca Olgiati

Badminton

Marc Elmer

Badminton

Lars Porrenga

Badminton

Dominik Bützberger

Badminton

Maurin Stübi

Badminton

Benjamin Früh

Cycling

Alain Tuor

Cycling

Yves Schmied

Cycling

Heinz Frei

Cycling

Cornel Villiger

Cycling

Felix Frohofer

Cycling

Fabian Recher

Cycling

Tobias Lötscher

Cycling

Sandra Stöckli

Cycling

Fabio Bernasconi

Cycling

Roger Bolliger

Cycling

Laurent Garnier

Cycling

Fabiano Wey

Cycling

Timothy Zemp

Cycling

Flurina Rigling

Cycling

Celine van Till

Cycling

Franziska Matile-Dörig

Cycling

Christian Ackermann

Cycling

Nick Fankhauser

Cycling

Angela Grosswiler

Tennis

Badminton

Carmen Brussig

Judo

Sportschiessen

Bogenschiessen

Cycling

Basketball

Tennis

Athlet*in Klasse Disziplin Rang
Angela Grosswiler Doppel 4. Rang
Angela Grosswiler Einzel Achtelfinal
Nick Fankhauser MH3 Zeitfahren DNF
Nick Fankhauser MH3 Zeitfahren 23. Rang
Lars Porrenga WH1-2 Mixed-Doppel 3. Rang
Lars Porrenga WH2 Einzel Gruppenspiele
Lars Porrenga WH1-2 Doppel Viertelfinal
Dominik Bützberger SL4 Einzel Achtelfinal
Dominik Bützberger SL3-SL4 Doppel Gruppenspiel
Dominik Bützberger SL3-SU5 Mixed Achtelfinal
Maurin Stübi SL3 Einzel Gruppenspiel
Maurin Stübi SL3-4 Doppel Gruppenspiel
Maurin Stübi SL3-SU5 Mixed Achtenfinal
Yves Schmied MH2 Strassenrennen 8. Rang
Yves Schmied MH2 Zeitfahren 11. Rang
Franziska Matile-Dörig WC4 Zeitfahren 1. Rang
Franziska Matile-Dörig WC4 Strassenrennen 1. Rang
Stefan Amacker SH1 P1 12. Rang
Ilaria Renggli WH2 Einzel 2. Rang
Ilaria Renggli WH1-2 Doppel 1. Rang
Pascal Héritier Compound Compound Men Open Sechzehntel Final
Fabiano Wey MT1 Strassenrennen 4. Rang
Fabiano Wey MT1 Zeitfahren 5. Rang
Timothy Zemp MC4 Strassenrennen 5. Rang
Timothy Zemp MC4 Zeitfahren 2. Rang
Laurent Garnier MC4 Strassenrennen 9. Rang
Flurina Rigling WC2 Strassenrennen 1. Rang
Flurina Rigling WC2 Zeitfahren 1. Rang
Nalani Buob Doppel 4. Rang
Nalani Buob Einzel Viertelfinal
Marc Elmer WH 1-2 Doppel 3. Rang
Marc Elmer WH2 Einzel Gruppenphase
Cornel Villiger MH3 Strassenrennen 19. Rang
Cornel Villiger MH3 Zeirfahren 26. Rang
Fabian Recher MH4 Strassenrennen DNF
Fabian Recher MH4 Zeitfahren DNS
Luca Olgiati WH2 Einzel 2. Rang
Cynthia Mathez WH1 Einzel 2. Rang
Cynthia Mathez WH1-2 Doppel 1. Rang
Benjamin Früh MH1 Strassenrennen 4. Rang
Benjamin Früh MH1 Zeitfahren 3. Rang
Felix Frohofer MH4 Strassenrennen 11. Rang
Felix Frohofer MH4 Zeitfahren 9. Rang
Nicole Häusler SH2 R5 17. Rang
Nicole Häusler SH2 R4 7. Rang
Sandra Stöckli WH4 Strassenrennen 5. Rang
Sandra Stöckli WH4 Zeitfahren 4. Rang
Celine van Till WT2 Strassenrennen 1. Rang
Celine van Till WT2 Zeitfahren 1. Rang
Heinz Frei MH3 Strassenrennen 14. Rang
Heinz Frei MH3 Zeitfahren 16. Rang
Roger Bolliger MC2 Strassenrennen 9. Rang
Roger Bolliger MC2 Zeitfahren 8. Rang
Tobias Lötscher MH4 Strassenrennen 7. Rang
Tobias Lötscher MH4 Zeitfahren 8. Rang