Mit 11 Medaillen – darunter 3 goldenen – kehrten die 27 Schweizer Behindertenspitzensportler von den Sommer-Paralympics 2008 in Peking zurück und unterstrichen damit einmal mehr ihre Weltklasse. Das zwölftägige Spektakel auf dem olympischen Gelände übertraf alles, was die Welt bisher in Sachen Behindertensport gesehen hatte. Morgens um neun sassen bereits 50 000 Zuschauer im «Vogelnest» und zelebrierten die Welle. Abends jubelten 90 000 den Sportlern zu. Auch die anderen Stadien meldeten «Sold out». 5000 Personen verfolgten täglich die Auftritte der Bogenschützen, im Tennis lockten die Rollstuhl-Artisten ebenso viele Leute an wie zuvor Federer oder Nadal. Die Schweizer Athletinnen und Athleten liessen sich von der überwältigenden Stimmung zu Höchstleistungen tragen. Allen voran der 50-jährige Heinz Frei aus Etziken, welcher im Para-cycling gleich zwei Goldmedaillen gewann. Die Leichtathleten Edith Hunkeler (Gold/Bronze) und Beat Bösch (2x Silber) gewannen auch je zwei Medaillen. Pia Schmid, Urs Kolly, Manuela Schär und Sandra Graf, alles Leichtathleten, gewannen ebenso je eine Bronzemedaille wie der Bogenschütze Philippe Horner.

Maurice Nicolas Amacher

Basketball

Christoph Bausch

Leichtathletik

Manuel Beeler

Leichtathletik

Beat Bösch

Leichtathletik

Chantal Cavin

Schwimmen

Magali Comte

Bogenschiessen

Heinz Frei

Cycling

Sandra Graf

Cycling, Leichtathletik

Lukas Hendry

Leichtathletik

Philippe Horner

Bogenschiessen

Marcel Hug

Leichtathletik

Urs Kolly

Leichtathletik

Robert Lehner

Bogenschiessen

Tobias Lötscher

Cycling

Franz Nietlispach

Cycling, Leichtathletik, (Rollstuhl) Slalom, Tischtennis

Patrick Plattner

Sportschiessen

Ivan Renggli

Cycling

Manuela Schär

Leichtathletik

Pia Schmid

Leichtathletik

Ursula Schwaller

Cycling

Christoph Sommer

Leichtathletik

Karin Suter-Erath

Badminton

Lukas Weber

Cycling

Edith Wolf-Hunkeler

Leichtathletik

Bogenschiessen

Leichtathletik

Boccia

Cycling

Dressur

Fussball (5-a-side)

Fussball (7-a-side)

Goalball

Judo

Gewichtheben

Rudern

Segeln

Sportschiessen

Schwimmen

Tischtennis

Sitz-Volleyball

Basketball

Fechten

Rugby

Tennis

Athlet*in Klasse Disziplin Rang
Ivan Renggli LC1 Road Individual TT 4. Rang
Ivan Renggli LC1 Track Individual Pursuit 9. Rang
Ivan Renggli LC1 Time Trial 10. Rang
Ivan Renggli LC1 Road 11. Rang
Patrick Plattner SH1 Sport Pistol 11. Rang
Patrick Plattner SH1 Air Pistol 23. Rang
Philippe Horner Open Individual Compound 3. Rang
Robert Lehner W1 Individual Compound 6. Rang
Lukas Hendry F11 Long Jump 7. Rang
Lukas Hendry T11 200m 19. Rang
Lukas Hendry T11 100m 23. Rang
Manuel Beeler T13 800m 8. Rang
Manuel Beeler T13 400m 12. Rang
Maurice Nicolas Amacher T54 5000m 19. Rang
Maurice Nicolas Amacher T54 1500m 23. Rang
Maurice Nicolas Amacher T54 400m 26. Rang
Christoph Bausch T44 100 m 6. Rang
Christoph Bausch T44 200 m 8. Rang
Pia Schmid T52 200m 3. Rang
Pia Schmid T52 100m 4. Rang
Urs Kolly Standing P44 Pentathlon 3. Rang
Urs Kolly Standing F44 Long Jump 5. Rang
Urs Kolly Standing F44 Javelin 14. Rang
Ursula Schwaller HCB Zeitfahren 4. Rang
Ursula Schwaller HC Strassenrennen 9. Rang
Chantal Cavin S11 50m Freestyle 4. Rang
Chantal Cavin S11 100m Freestyle 4. Rang
Karin Suter-Erath Einzel Sechzehntelfinal
Franz Nietlispach C Time Trial 6. Rang
Franz Nietlispach C Road 8. Rang
Manuela Schär T 54 100 m 4. Rang
Manuela Schär T 54 200 m 3. Rang
Manuela Schär T 54 400 m 6. Rang
Magali Comte Standing Recurve 16. Rang
Edith Wolf-Hunkeler T54 Marathon 1. Rang
Edith Wolf-Hunkeler T54 1500m 3. Rang
Edith Wolf-Hunkeler T54 800m 4. Rang
Edith Wolf-Hunkeler T54 400m 4. Rang
Lukas Weber HCB Strassenrennen 7. Rang
Lukas Weber HCB Zeitfahren 6. Rang
Heinz Frei HCB Zeitfahren 1. Rang
Heinz Frei HCB Strassenrennen 1. Rang
Heinz Frei T53 800 m 6. Rang
Heinz Frei T53/54 5000 m 10. Rang
Heinz Frei T53/54 Marathon 14. Rang
Sandra Graf T54 800 m 10. Rang
Sandra Graf T54 1500 m 6. Rang
Sandra Graf T54 5000 m 5. Rang
Sandra Graf T54 Marathon 3. Rang
Christoph Sommer T 46 5000 m 7. Rang
Christoph Sommer T 46 1500 m 16. Rang
Marcel Hug T 54 400 m 5. Rang
Marcel Hug T 54 800 m 5. Rang
Marcel Hug T 54 5000 m 4. Rang
Tobias Lötscher T 54 800 m 18. Rang
Tobias Lötscher T 54 1500 m 25. Rang
Tobias Lötscher T 54 Marathon 27. Rang
Beat Bösch T52 100 m 2. Rang
Beat Bösch T52 200 m 2. Rang
Beat Bösch T52 400 m 10. Rang