Quick Facts

  • Wohnort

    6207 Nottwil (LU)

  • Geburtsdatum

    27.11.1971

  • Wettkampfklasse

    T 52

  • Behinderung

    Tetraplegiker

  • Behinderungsgrund

    Sportunfall

  • Homepage

    www.beatboesch.ch


Beat Bösch auf ...

Bei einem Turnunfall verunglückte der begeisterte Sportler am Doppeltramp und brach sich den 7. Halswirbel, was eine Tetraplegie zur Folge hatte. Obwohl durch die Querschnittlähmung eingeschränkt, beschloss der in Grosswangen aufgewachsene Athlet, die ihm verbliebenen Möglichkeiten zu nutzen und weiter Sport zu treiben. Als Rennrollstuhlfahrer zählt er zu den erfolgreichsten Schweizer Athleten. Im Palmarès des Fahnenträgers von London 2012 stehen unter anderem 4 Silber- und eine Bronzemedaille an Paralympics, sowie drei Weltmeistertitel.

Jahr Event Sportart Klasse Disziplin Rang
2017 WM Leichtathletik London, 14. - 23.07.2017 in London (GBR) Leichtathletik T 52 400 m 7. Rang
2017 WM Leichtathletik London, 14. - 23.07.2017 in London (GBR) Leichtathletik T 52 100 m 4. Rang
2016 Paralympics 2016 Rio de Janeiro, 07. - 18.09.2016 in Rio de Janeiro (BRA) Leichtathletik T 52 400 m 11. Rang
2016 Paralympics 2016 Rio de Janeiro, 07. - 18.09.2016 in Rio de Janeiro (BRA) Leichtathletik T 52 100 m 5. Rang
2016 Leichtathletik EM Grosseto, 10. - 16.06.2016 in Grosseto (ITA) Leichtathletik T52 400 m 2. Rang
2016 Leichtathletik EM Grosseto, 10. - 16.06.2016 in Grosseto (ITA) Leichtathletik T52 100 m 1. Rang
2015 WM Leichtathletik Doha, 18. - 31.10.2015 in Doha(QAT) Leichtathletik T 52 100 m 3. Rang
2015 WM Leichtathletik Doha, 18. - 31.10.2015 in Doha(QAT) Leichtathletik T52 400 m 6. Rang
2014 EM Leichtathletik Swansea, 18. - 23.08.2014 in Swansea (GBR) Leichtathletik T 52 100 m 1. Rang
2014 EM Leichtathletik Swansea, 18. - 23.08.2014 in Swansea (GBR) Leichtathletik T 52 400 m 2. Rang
2013 WM Leichtathletik Lyon, 18. - 29.07.2013 in Lyon (FRA) Leichtathletik T 52 100 m 4. Rang
2013 WM Leichtathletik Lyon, 18. - 29.07.2013 in Lyon (FRA) Leichtathletik T 52 200 m 4. Rang
2013 WM Leichtathletik Lyon, 18. - 29.07.2013 in Lyon (FRA) Leichtathletik T 52 400 m 7. Rang
2012 Paralympics 2012 London, 29. - 09.09.2012 in London (GBR) Leichtathletik T52 100 m 4. Rang
2012 Paralympics 2012 London, 29. - 09.09.2012 in London (GBR) Leichtathletik T52 200 m 4. Rang
2012 Paralympics 2012 London, 29. - 09.09.2012 in London (GBR) Leichtathletik T52 400 m 6. Rang
2011 WM Leichtathletik Christchurch, 22. - 30.01.2011 in Christchurch (NZL) Leichtathletik T 52 200 m 1. Rang
2011 WM Leichtathletik Christchurch, 22. - 30.01.2011 in Christchurch (NZL) Leichtathletik T 52 100 m 2. Rang
2011 WM Leichtathletik Christchurch, 22. - 30.01.2011 in Christchurch (NZL) Leichtathletik T 52 800 m 6. Rang
2011 WM Leichtathletik Christchurch, 22. - 30.01.2011 in Christchurch (NZL) Leichtathletik T 52 400 m 6. Rang
2008 Paralympics 2008 Peking, 06. - 17.09.2008 in Peking (CHI) Leichtathletik T52 100 m 2. Rang
2008 Paralympics 2008 Peking, 06. - 17.09.2008 in Peking (CHI) Leichtathletik T52 200 m 2. Rang
2008 Paralympics 2008 Peking, 06. - 17.09.2008 in Peking (CHI) Leichtathletik T52 400 m 10. Rang
2004 Paralympics 2004 Athen, 17. - 28.09.2004 in Athen (GRE) Leichtathletik T52 100 m 2. Rang
2004 Paralympics 2004 Athen, 17. - 28.09.2004 in Athen (GRE) Leichtathletik T52 200 m 3. Rang
2004 Paralympics 2004 Athen, 17. - 28.09.2004 in Athen (GRE) Leichtathletik T52 400 m 8. Rang
2000 Paralympics 2000 Sydney, 18. - 29.10.2000 in Sydney (AUS) Leichtathletik T52 100 m 8. Rang
2000 Paralympics 2000 Sydney, 18. - 29.10.2000 in Sydney (AUS) Leichtathletik T52 200 m 8. Rang
2000 Paralympics 2000 Sydney, 18. - 29.10.2000 in Sydney (AUS) Leichtathletik T52 400 m 8. Rang
2000 Paralympics 2000 Sydney, 18. - 29.10.2000 in Sydney (AUS) Leichtathletik T52 800 m 11. Rang
2006 WM Leichtathletik Assen, 02. - 10.09.2006 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 100 m 2. Rang
2006 WM Leichtathletik Assen, 02. - 10.09.2006 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 200 m 2. Rang
2006 WM Leichtathletik Assen, 02. - 10.09.2006 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 400 m 7. Rang
2006 WM Leichtathletik Assen, 02. - 10.09.2006 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 800 m 9. Rang
2005 EM Leichtathletik Espoo, 20. - 28.08.2005 in Espoo (FIN) Leichtathletik T 52 200 m 1. Rang
2005 EM Leichtathletik Espoo, 20. - 28.08.2005 in Espoo (FIN) Leichtathletik T 52 400 m 2. Rang
2003 EM Leichtathletik Assen, 16. - 21.06.2003 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 200 m 1. Rang
2003 EM Leichtathletik Assen, 16. - 21.06.2003 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 800 m 2. Rang
2003 EM Leichtathletik Assen, 16. - 21.06.2003 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 400 m 2. Rang
2003 EM Leichtathletik Assen, 16. - 21.06.2003 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 100 m 4. Rang
2002 WM Leichtathletik Lille, 20. - 28.07.2002 in Lille (FRA) Leichtathletik T 52 400 m 1. Rang
2002 WM Leichtathletik Lille, 20. - 28.07.2002 in Lille (FRA) Leichtathletik T 52 200 m 2. Rang
2002 WM Leichtathletik Lille, 20. - 28.07.2002 in Lille (FRA) Leichtathletik T 52 100 m 3. Rang
2001 EM Leichtathletik Assen, 14. - 17.06.2001 in Assen (NED) Leichtathletik T 52 800 m 4. Rang
1998 WM Leichtathletik Birmingham, 09. - 16.08.1998 in Birmingham (GBR) Leichtathletik T 52 4x400 m 1. Rang
1998 WM Leichtathletik Birmingham, 09. - 16.08.1998 in Birmingham (GBR) Leichtathletik T 52 4x100 m 1. Rang
1998 WM Leichtathletik Birmingham, 09. - 16.08.1998 in Birmingham (GBR) Leichtathletik T 52 100 m 1. Rang
1998 WM Leichtathletik Birmingham, 09. - 16.08.1998 in Birmingham (GBR) Leichtathletik T 52 200 m 4. Rang
1998 WM Leichtathletik Birmingham, 09. - 16.08.1998 in Birmingham (GBR) Leichtathletik T 52 400 m 4. Rang