04.01.2022 01:27

Road to Beijing 2022: nach Pyeongchang Peking im Visier

Der Bündner Langläufer Luca Tavasci ist nächste Woche an der WM in Lillehammer als einziger Schweizer Para-Langläufer am Start. Mit der Trainerin Sandra Gredig hat er sich in Davos darauf vorbereitet. Sein Ziel ist die WM gut zu bestreiten und an an den Paralympics in Peking im März teilzunehmen. Doch nicht immer hat der Langläufer Sport geliebt. Dies erzählt der Engadiner im Video.
14.12.2021 09:20

Road to Beijing 2022 : Das Ski Alpin Team ist in allen Disziplinen am Start

Bald ist es wieder soweit: nach dem Riesenerfolg von Pyeongchang, nimmt Théo Gmür mit seinen Teamkolleg*innen die Paralympics in Peking ins Visier. Auf dem Weg nach Beijing 2022, warten auf sie noch einige Rennen: der Weltcup in St. Moritz an diesem Wochenende, sowie die WM vom 12. bis 23. Januar in Lillehammer. Die Athlet*innen stellen im Video seine ihre Lieblingsdisziplin vor. Die Selektionen für Peking finden am 16. Februar 2022 statt.
07.12.2021 01:05

Road to Beijing 2022 : Das Snowboard Team startet in die erste Rennsaison

Die Schweizer Para-Snowboarder*innen sind in ihre erste richtige Rennsaison gestartet. Mit dem Trainer Silvan Hofer haben sie sich akribisch auf die Bordercross- und Banked Slalom-Wettkämpfe vorbereitet. Ihr Ziel ist, an Europa- und Weltcups gut abzuschneiden, sodass eine Qualifikation für die WM in Lillehammer und für die Paralympics möglich wird. Die Selektionen für Beijing 2022 finden am 16. Februar 2022 statt. Swiss Paralympic stellt in den nächsten Wochen Athlet*innen aus den vier Wintersportarten vor, in denen die Schweiz voraussichtlich in Peking vertreten sein wird.
23.11.2021 01:00

Beijing 2022: in 100 Tagen starten die Paralympics

In 100 Tagen werden in China die paralympischen Winterspiele eröffnet. Die Schweiz wird voraussichtlich in vier von sechs Sportarten vertreten sein. Sicher mit dabei ist die Rollstuhl Curling Nationalmannschaft, die sich im Frühjahr bereits einen Quotenplatz gesichert hat. Swiss Paralympic stellt in den nächsten Wochen Athlet*innen aus den vier Wintersportarten vor. Die Selektionen der Paralympics-Teilnehmer*innen finden am 16. Februar 2022 statt. Die Paralympics werden vom 4. bis 13. März ausgetragen.
02.11.2021 12:56

Auf Tuchfühlung mit Peking 2022

Peking 2022 im Visier. In rund 120 Tagen, am 4. März 2022, werden in Peking die paralympischen Winterspiele eröffnet. Die Schweiz wird mit rund 15 Athlet*innen nach China reisen. In Luzern trafen sich die potenziellen Starter*innen zum Kickoff-Event.
06.01.2021 04:52

Paralympics Beijing 2022

Insgesamt können ungefähr 14 Schweizer Para-Athlet*innen mit einer Teilnahme an den 13. Winter Paralympics rechnen – Peking ist die erste Stadt, in der in einem Abstand von 14 Jahren nach den Sommer- auch die Winterspiele stattfinden. Die Veranstalter nutzen diese Synergien, indem Stadien umgenutzt werden. In China werden voraussichtlich die Para-Ski-Alpin-Fahrer die grösste Athlet*innengruppe stellen. Und bei ihnen sieht Roger Getzmann, Chef de Mission in Peking für Swiss Paralympic, auch das grösste Medaillenpotenzial.
    Athlet*innen Rang Sportart Disziplin Wettkampfklasse Datum
    • Alle
    Details Datum / Zeit (CET/MEZ) Sportart Disziplin Wettkampfort