An den UCI-Weltmeisterschaften im Para-Cycling Strassenrennen nahmen 12 Schweizer Athlet*innen teil, darunter sechs Handbiker*innen, zwei Dreiradfahrer*innen und vier Rennradfahrer*innen mit unterschiedlichen Handicaps. Die Schweizer*innen holten insgesamt vier medaillen, darunter ein Mal Silber und drei Mal Bronze.

Keine andere Stadt der Welt hat so viele internationale Grossveranstaltungen im Para-Cycling beherbergt. Baie-Comeau war bereits 2010 und 2013 Gastgeber der Weltmeisterschaften und 2011, 2012, 2018 und 2019 Gastgeber des Weltcups. An der WM 2010 und 2013 waren die Schweizer Heinz Frei und Roger Bolliger auch bereits am Start.

Insgesamt kämpften330 Athlet*innen um das Regenbogentrikot. Die zahlenmässig grössten Teams kamen aus den USA (34), Kanada (22), Frankreich (22) und Italien (21).

Weitere Informationen: https://www.paracyclismebaiecomeau.com

Championnats du monde route paracyclisme UCI 2022 | Cycling Canada Cyclisme (cyclismecanada.ca)

Livestream

Flurina Rigling

Cycling

Celine van Till

Cycling

Fabiano Wey

Cycling

Roger Bolliger

Cycling

Laurent Garnier

Cycling

Timothy Zemp

Cycling

Fabian Recher

Cycling

Sandra Stöckli

Cycling

Heinz Frei

Cycling

Alain Tuor

Cycling

Benjamin Früh

Cycling

Felix Frohofer

Cycling

Athlet*in Klasse Disziplin Rang
Fabiano Wey MT1 Strassenrennen 6. Rang
Fabiano Wey MT1 Zeitfahren 6. Rang
Timothy Zemp MC4 Strasse 12. Rang
Timothy Zemp MC4 Zeitfahren 7. Rang
Laurent Garnier MC4 Strassenrennen 15. Rang
Laurent Garnier MC4 Zeitfahren 10. Rang
Flurina Rigling WC3 Strassenrennen 3. Rang
Flurina Rigling WC2 Zeitfahren 2. Rang
Fabian Recher MH4 Strassenrennen 7. Rang
Fabian Recher MH4 Zeitfahren 11. Rang
Alain Tuor MH1 Strassenrennen 8. Rang
Alain Tuor MH1 Zeitfahren 8. Rang
Benjamin Früh MH1 Strassenrennen 7. Rang
Benjamin Früh MH1 Zeitfahren 7. Rang
Felix Frohofer MH4 Strassenrennen 11. Rang
Felix Frohofer MH4 Zeitfahren 13. Rang
Sandra Stöckli WH4 Strassenrennen 3. Rang
Sandra Stöckli WH4 Zeitfahren 3. Rang
Celine van Till WT2 Strassenrennen DNS
Celine van Till WT2 Zeitfahren DNS
Heinz Frei MH3 Strassenrennen 6. Rang
Heinz Frei MH3 Zeitfahren 13. Rang
Roger Bolliger MC2 Strassenrennen 15. Rang
Roger Bolliger MC2 Zeitfahren 13. Rang