Die Weltmeisterschaft im Para-Sportschiessen findet vom 8. bis 18. Oktober 2019 in Sydney, Australien, statt. Der Wettkampf wird weniger als ein Jahr vor den Paralympics von Tokyo 2020 stattfinden und wird die grösste Quotenzuteilung für die kommenden Spiele des internationalen Verbands sein. Die Disziplinen Gewehr, Pistole und dazukommend die Para-Trap-Disziplinen (Tontaubenschiessen) werden neu in einem Event kombiniert. Erst vor einem Jahr hat das Internationale Paralympische Committee (IPC) das Para-Trap-Schiessen als offizielle Disziplin des World Shooting Para Sports zugelassen.

Das Sydney International Shooting Centre, wo die Wettkämpfe ausgetragen werden und Shooting Australia, welche die Organisation vor Ort übernehmen, haben einen ausgezeichneten Ruf für die Ausrichtung von Weltklasse-Veranstaltungen. Mit einem neu renovierten Veranstaltungsort und erfahrenen Mitarbeitern werden 54 Quoten und 54 Chancen für Athleten angeboten, um ihrem paralympischen Traum ein Stückchen näher zu kommen.

Mehr Informationen finden Sie hier

Details zu den Selektionen der Schweizer Delegation und zum Wettkampfprogramm folgen

Erfahren Sie mehr über die Disziplin und unsere Athleten:

Sportschiessen