8. Oktober 2019

An der Weltmeisterschaft im Para Sportschiessen, welche vom 12. bis 18. Oktober 2019 in Sydney ausgetragen wird, möchte die Schweizer Rollstuhl-Gewehrschützin Nicole Häusler aus Pfaffnau ihren hervorragenden neunten WM-Rang von 2018 bestätigen.

Die Luzernerin überraschte an der Weltmeisterschaft 2018 in Südkorea mit einer neuen persönlichen Bestleistung, dem neunten Rang in der Disziplin 10m Luftgewehr stehend (R4). Die Schweizerin war somit die beste Frau hinter acht Männern in der Mixed Kategorie. Neben dem guten Resultat sicherte sich die Luzernerin in Südkorea auch noch eine Quotenplatz für die Paralympics in Tokyo 2020.

 

In Sydney möchte Häusler dieses Ergebnis bestätigen, was ihr an der EM in Belgrad 2018 noch nicht gelang. Für einen Finaleinzug in Sydney benötigt Häusler ein Ergebnis über 630 Punkte. «Im Training hat Nicole Häusler diese Punktezahl bereits einige Male knapp geschafft. Sie hat sich im mentalen Bereich verbessert, wodurch die Resultate um einiges stabiler wurden», kommentiert der Nationaltrainer Walter Berger. Neben der Disziplin 10m Luftgewehr stehend, startet Häusler auch noch über dieselbe Distanz in der Disziplin liegend.

 

Programm

 

Teamankunft Mittwoch 09. Oktober 2019
Training Donnerstag 10. Oktober 2019
Eröffnungszeremonie Freitag 11. Oktober 2019
Wettkämpfe der CH Sonntag – Freitag 12. – 18. Oktober 2019
Abschlusszeremonie Freitag 18. Oktober 2019
Rückreise Samstag 19. Oktober 2019

 

Wettkampfprogramm der Schweizer

 

Datum Disziplin Athlet
SO, 13. Oktober 2019 10m Luftgewehr stehend (R4) Nicole Häusler
DI, 14. Oktober 219 10 m Luftgewehr liegend (R5) Nicole Häusler

 

Offizielle Eventwebseite: https://www.paralympic.org/sydney-2019

 

17.05.2022

Athletes Network unterstützt Para-Athlet*innen bei ihrer Nachsport-Karriere

Swiss Paralympic geht eine Kooperationspartnerschaft mit dem Athletes Network ein. Die Plattform Athletes Network unterstützt nun auch Para-Athlet*innen im Übergang in die Nachsport-Karriere und bietet ihnen den Kontakt zu diversen Unternehmen.
Weiterlesen
10.05.2022

Treue Partner auf dem Weg nach Paris 2024

Der Para-Spitzensport kann nach den Winterspielen in Peking weiterhin auf treue Sponsoren zählen. Allianz Suisse und die Joseph Voegeli Stiftung verlängern die Partnerschaft mit Swiss Paralympic bis 2024. Die Rickli + Wyss AG ist weiterhin Supplier und Schindler bleibt Ausrüstungspartner für das Swiss Paralympic-Cycling Team im kommenden Jahr.
Weiterlesen
03.05.2022

So sieht die Sportagenda 2022 aus

Die Sommersportler*innen sind bereits erfolgreich in die Saison gestartet. Nach den Winterspielen in Peking stehen 2022 weitere Highlights auf der Agenda von Swiss Paralympic. Auch bei Welt- und Europameisterschaften zeigt sich die Vielfalt des Para-Sports.
Weiterlesen