13. März 2022

Am Sonntagabend endeten die Paralympics in Peking mit einer stimmungsvollen, aber auch besinnlichen Schlussfeier. Der Neuenburger Robin Cuche hat die Schweizer Flagge ins Stadion getragen.

 

Es heisst, Abschied nehmen von den Paralympics. Mit einer farbenfrohen, besinnlichen Schlusszeremonie ist Beijing 2022 im Olympiastadion von Peking beendet, die Flamme gelöscht, die Paralympics-Flagge an Milano Cortina 2026 übergeben. Dem Neuenburger Robin Cuche wurde die Ehre zuteil, die Schweizer Flagge ins “Vogelnest” zu tragen, es war auch ein Lohn für die beiden Diplome (6. im Super-G und 8. in der Super Kombi), die er mit nach Hause nehmen kann.

234 Medaillen wurden vergeben, knapp ein Viertel, nämlich 61, allein an Gastgeber China. Der geschlossene, hermetisch abgeriegelte Loop hält die Zahl der Corona-Ansteckungen sehr tief, eine Nähe zum Land lässt er nicht aufkommen. Die Menschen waren herzlich und hilfsbereit, die Organisation war perfekt. Beijing 2022 ist Geschichte.

Hier finden Sie alle Resultate der Schweizer Athlet*innen.

Foto: Ennio Leanza/Keystone-SDA

17.05.2022

Athletes Network unterstützt Para-Athlet*innen bei ihrer Nachsport-Karriere

Swiss Paralympic geht eine Kooperationspartnerschaft mit dem Athletes Network ein. Die Plattform Athletes Network unterstützt nun auch Para-Athlet*innen im Übergang in die Nachsport-Karriere und bietet ihnen den Kontakt zu diversen Unternehmen.
Weiterlesen
10.05.2022

Treue Partner auf dem Weg nach Paris 2024

Der Para-Spitzensport kann nach den Winterspielen in Peking weiterhin auf treue Sponsoren zählen. Allianz Suisse und die Joseph Voegeli Stiftung verlängern die Partnerschaft mit Swiss Paralympic bis 2024. Die Rickli + Wyss AG ist weiterhin Supplier und Schindler bleibt Ausrüstungspartner für das Swiss Paralympic-Cycling Team im kommenden Jahr.
Weiterlesen
03.05.2022

So sieht die Sportagenda 2022 aus

Die Sommersportler*innen sind bereits erfolgreich in die Saison gestartet. Nach den Winterspielen in Peking stehen 2022 weitere Highlights auf der Agenda von Swiss Paralympic. Auch bei Welt- und Europameisterschaften zeigt sich die Vielfalt des Para-Sports.
Weiterlesen