14. Juni 2019

Vom 09. – 15. September 2019 finden die World Para Swimming Allianz Championships in London statt. Im Schweizer Aufgebot stehen Nora Meister, die Weltrekordhalterin über 200m, Stephan Fuhrer, Joshua Grob, Leo Mc Crea und Carla De Bortoli.

Der Nationaltrainer und die Schweizer Schwimmverbände haben in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet und ein sehr junges Team ausgebildet. Nora Meister, Joshua Grob und Stephan Fuhrer starten in London erstmals an einer WM. Die junge Lenzburgerin Nora Meister wird das Team anführen. An der EM in Dublin erzielte sie gleich drei Medaillen und wurde Doppeleuropameisterin. Dieses Jahr gelang ihr ein weiterer Höhenflug. Sie brach am 06. Juni an den World Para Swimming Finals in Berlin den Weltrekord in der Sportklasse S7 über 200 m Rücken. Carla De Bortolli feierte 2015 ihren ersten Erfolg an einem Grossanlass mit dem 15. Rang der WM von Glasgow. Leo Mc Crea schwimmt seine erste WM für die Schweiz. Der in Poole (GBR) lebende, kleinwüchsige Schweizer tritt seit 2019 für die Schweiz an.

 

Programm:

 

Ankunft 5. September 2019
Klassifikationen und Training 6. – 8. September 2019
Wettkämpfe 9. – 15. September 2019
Abreise 16. September 2019

 

Wettkampfprogramm: https://www.paralympic.org/

Offizielle Eventwebseite: https://www.paralympic.org/london-2019

16.07.2019

Fünf Tage und 350km Mountainbike-Wahnsinn – mit nur einer Hand und teilweise gelähmt

Während Tagen auf dem Mountainbike, harte Strecken, Berge hoch und runter: Die beiden PluSportler Luca Tavasci und Fabio Bernasconi stellen sich im August dem Etappenrennen Swiss Epic im Graubünden – mit nur einer Hand und teilweise gelähmt.
Weiterlesen
05.07.2019

Duo an die EM im Para‐Tischtennis

Für die Para Tischtennis‐EM vom 15. bis 22. September in Helsingborg (SWE) wurden Silvio Keller (Wallbach) und Valentin Kneuss (La Cibourg) durch Swiss Paralympic selektioniert.
Weiterlesen
02.07.2019

My Story - Sofia Gonzalez

Der Swiss Paralympic Partner, die Bank Reyl, hat Sprinterin Sofia Gonzalez in ihrem Training und an den ParAthletics in Nottwil begleitet und ihre Geschichte als Video festgehalten. Entstanden ist ein spannendes Porträt über die junge Frau auf ihrem Weg an die Paralympics in Tokio im kommenden Jahr.
Weiterlesen