21. Juni 2019

Für die Para Cycling-Strassen-WM im holländischen Emmen vom 12. bis 15. September wurden durch Swiss Paralympic neun Handbiker (sieben Männer/zwei Frauen) sowie der oberschenkelamputierte Roger Bolliger selektioniert.

Das hochkarätige Aufgebot von Nationaltrainer Dany Hirs wird in der Weltcup-Stadt Emmen (Pro-vinz Drenthe) von den Paralympics-/WM-Medaillengewinnern Heinz Frei (Oberbipp), Sandra Graf (Gais), Tobias Fankhauser (Hölstein) und Jean-Marc Berset (Bulle) angeführt. 2017 sicherte sich zudem der 27 Jahre alte Benjamin Früh (Grüt) im Zeitfahren den WM-Titel.

Neben Medaillen geht es für die vorwiegend routinierten Athletinnen und Athleten – kein WM-Neuling im Team - auf dem vorwiegend flachen Parcours um Quotenplätze für die Paralympics 2020 in Tokio. Titel werden an der jährlich stattfinden WM im Zeitfahren, Strassenrennen und in der Staffel für Handbikes vergeben.

Aufgebot

Emmen (NED). Para Cycling. WM (12.-15. September). Handbike: Benjamin Früh (Grüt/ZH), Heinz Frei (Oberbipp/BE), Sandra Graf (Gais/AR), Tobias Fankhauser (Hölstein/BL) Felix Frohofer (Rus-sikon/ZH), Fabian Raphael Recher (Spiez/BE), Sandra Stöckli (Jona/SG), Cornel Villiger (Boswil/AG), Jean-Marc Berset (Bulle/FR).
Oberschenkelamputiert: Roger Bolliger (Bottenwil/AG)

Text: Urs Huwyler, Swiss Paralympic

Event

17.05.2022

Athletes Network unterstützt Para-Athlet*innen bei ihrer Nachsport-Karriere

Swiss Paralympic geht eine Kooperationspartnerschaft mit dem Athletes Network ein. Die Plattform Athletes Network unterstützt nun auch Para-Athlet*innen im Übergang in die Nachsport-Karriere und bietet ihnen den Kontakt zu diversen Unternehmen.
Weiterlesen
10.05.2022

Treue Partner auf dem Weg nach Paris 2024

Der Para-Spitzensport kann nach den Winterspielen in Peking weiterhin auf treue Sponsoren zählen. Allianz Suisse und die Joseph Voegeli Stiftung verlängern die Partnerschaft mit Swiss Paralympic bis 2024. Die Rickli + Wyss AG ist weiterhin Supplier und Schindler bleibt Ausrüstungspartner für das Swiss Paralympic-Cycling Team im kommenden Jahr.
Weiterlesen
03.05.2022

So sieht die Sportagenda 2022 aus

Die Sommersportler*innen sind bereits erfolgreich in die Saison gestartet. Nach den Winterspielen in Peking stehen 2022 weitere Highlights auf der Agenda von Swiss Paralympic. Auch bei Welt- und Europameisterschaften zeigt sich die Vielfalt des Para-Sports.
Weiterlesen