14. März 2019

Die Para Cycling Bahn Weltmeisterschaft in Apeldoorn startete heute mit der Einzelverfolgung über 3 km, wo Roger Bolliger in der Qualifikation seine persönliche Bestzeit um fast 1.5 Sekunden verbessern konnte und mit Rang 17 doch noch etwas zufrieden sein kann.

„Mit den heute gefahrenen Zeiten mithalten zu können ist schwierig. Die besten Athleten drücken am Start 1000 Watt. In den letzten zwei Jahren hat sich die Konkurrenz im Hinblick auf Tokyo 2020 stark verbessert.“, kommentierte Bolliger das heutige Rennen. „Ich bin trotzdem zufrieden, da ich meine persönliche Bestleistung auf europäischem Boden verbessern konnte. Zudem freue ich mich mit dem heutigen 17. Rang auf den Scratch. Dort möchte ich in die Top Ten.“, so der Bottenwiler mit Ausblick auf Samstag. Morgen Freitag startet der oberschenkelamputierte Bottenwiler im 1000 m Zeitfahren und dem Omnium.
Das Schweizer Tandem startet Samstag in die WM
Christof Wynistorf und Hervé Krebs, welche in Apeldoorn nun gestern offiziell für die Kategorie MB klassifiziert wurden, werden Samstag beim 1000 m Zeitfahren ihre Oberschenkel zum Glühen bringen.
Resultate
UCI Para-cycling Track World Championships 14. – 17. März 2018 in Apeldoorn, NED. C2. Qualifikation Einzelverfolgung über 3‘000 m: 1. Tristen Chernove (CAN), 3:42.249. 2. Darren Hicks (AUS).
3:42.709. 3. Gihua Liang (CN), 3:42.824. Ferner. 17. Roger Bolliger (Bottenwil), 4:05.411.
Wettkampfprogramm der Schweizer:
Freitag, 15. März 2019
09:00 – 13:47 / 1 Km Time Trial MC 2 (Final)
13:47 – 14:23 / Siegerehrung 1 Km Time Trial
18:14 – 19:48 / Omnium – 200m Flying Start MC 2 (Test Event)
Samstag, 16. März 2019 
09:00 – 12:39       15 Km Scratch Race MC 2 (Final)
12:39 – 12:51        Siegerehrung 15 Km Scratch Race
12:51 – 13:03        Siegerehrung Omnium MC 1-2
16:20 – 18:59        1 Km Time Trial MB (Final)
Sonntag, 17. März 2019      
10:00 – 13:43        200 m Sprint MB (Quali, ¼ Finals)
16:38 – 18:28        200 m Sprint MB (1/2 Final, 5-6th Place, Final)
19:14 – 19:26        Siegerehrung 200 m Sprint
Offizielle Eventwebseite: http://parasportnl.nl/uci-para...
Athletenprofil Roger Bolliger: https://www.swissparalympic.ch/...

25.04.2024

Nora Meister sichert sich erneut EM-Gold

Para-Schwimmerin Nora Meister erringt bei den Europameisterschaften auf Madeira einen weiteren Sieg. Nach dem Titel über 100m gewinnt die Aargauerin in ihrer Paradedisziplin über 400m Freistil das Duell gegen die Britin Maisie Summers-Newton.
Weiterlesen
23.04.2024

Nora Meister holt ersten EM-Titel über 100m Freistil

Zweiter Tag, zweite Medaille für Nora Meister. Über 100m Freistil gewinnt die Aargauer Para-Schwimmerin im portugiesischen Funchal Gold.
Weiterlesen
22.04.2024

Die Schwimm-EM in Madeira live mitverfolgen

Eine letzte Standortbestimmung vor Paris 2024 erwartet das Schwimm-Team von Swiss Paralympic in Portugal. Leo McCrea und Nora Meister nehmen an der Para-Schwimm-EM vom 21. bis 28. April in Funchal teil. Hier können Sie die Rennen live mitverfolgen.
Weiterlesen