Beijing 2022 DE 4. Januar 2022

Der Bündner Langläufer Luca Tavasci ist nächste Woche an der WM in Lillehammer als einziger Schweizer Para-Langläufer am Start. Mit der Trainerin Sandra Gredig hat er sich in Davos darauf vorbereitet. Sein Ziel ist die WM gut zu bestreiten und an an den Paralympics in Peking im März teilzunehmen. Doch nicht immer hat der Langläufer Sport geliebt. Dies erzählt der Engadiner im Video.

 

Foto: Keystone-SDA/Alexandra Wey

 

30.06.2022

Partnermeeting 2022 - Letzigrund Stadion

Einige Impressionen unseres Partnermeetings im Letzigrund Stadion. Neben Infos gabs Para-Sport hautnah im Infield und Gänsehaut mit dem Film "Phönix aus der Asche".
Weiterlesen
21.06.2022

Mauritz Trautner wird neuer Head Coach Ski Alpin

Das Swiss Paralympic Ski Team wird neu von Mauritz Trautner trainiert. Der ehemalige Co-Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft soll das Schweizer Team weiterentwickeln und an der Weltspitze etablieren.
Weiterlesen
18.06.2022

Madeira, die Medailleninsel im Atlantik

Die Para-Schwimm-WM geht heute Abend zu Ende und sie war für die Schweizer*innen sehr erfolgreich. Nora Meister holte zwei Mal Bronze und Leo McCrea mit Silber seine erste WM-Medaille.
Weiterlesen