20. Oktober 2022

Die Eröffnungsfeier von Paris 2024 findet erstmals ausserhalb eines Stadions statt. Die olympischen Delegationen werden auf Booten auf der Seine empfangen, während die paralympischen Delegationen auf der Place de la Concorde einem einmaligen Spektakel beiwohnen können.

Die Champs-Elysées und die Place de la Concorde im Herzen von Paris bilden den grossartigen Rahmen für die Eröffnungsfeier der Paralympischen Spiele 2024 am 28. August 2024 in Paris. Die Zeremonie wird mit einer Parade der 4400 Athlet*innen der 184 Delegationen aus der ganzen Welt auf den Champs-Elysées eröffnet, bevor sie auf der Place de la Concorde fortgesetzt wird. Dieser Platz wird barrierefrei gestaltet und es wird vier Bühnen geben, auf denen künstlerische Darbietungen nebeneinander stattfinden. 65.000 Menschen werden der Eröffnungszeremonie beiwohnen können, welche zu einem grossen Fest des Sports inmitten der Stadt werden soll.

 

11.06.2024

Fokus auf die Paralympics nach der EM

Für die Sportschützin Nicole Häusler verliefen die Europameisterschaften im spanischen Granada nicht wie erhofft. Die chaotische Organisation und die einschränkenden Umstände vor Ort wirkten sich auf die Resultate der aktuell besten Schweizer Rollstuhlschützin aus. Dennoch blickt die Pfaffnauerin optimistisch nach Paris 2024.
Weiterlesen
10.06.2024

Positive Bilanz - Letzte ParAthletics für Manuela Schär 

Mit einem Weltrekord und fünf Siegen von Catherine Debrunner, einem Europarekord und einem Sieg von Manuela Schär und fünf Siegen von Marcel Hug ziehen die Schweizer Rollstuhlleichtathletik-Cracks eine sehr positive Bilanz von den ParAthletics 2024 in Nottwil. Für Manuela Schär war es die letzte Teilnahme an Bahnrennen in der Schweiz.
Weiterlesen
05.06.2024

Leichtathletik: Letzter Meilenstein vor den Paralympics

Vom 6. bis 9. Juni 2024 messen sich in Nottwil unter anderem Marcel Hug, Catherine Debrunner und Manuela Schär mit der internationalen Konkurrenz. Für viele Leichtathlet*innen sind die ParAthletics eine wichtige Standortbestimmung für die Paralympics 2024 in Paris.
Weiterlesen