21. November 2021

Marcel Hug fährt am 40. Oita International Wheelchair Marathon einen neuen Weltrekord und unterbietet damit den Rekord von Heinz Frei aus dem Jahr 1999.

Am Oita-Marathon in Japan krönt der Schweizer Rollstuhlsportler Marcel Hug seine herausragende Saison: Der vierfache Paralympics-Goldmedaillengewinner und Sieger der Marathon Majors Serie verbesserte den 22 Jahre alten Weltrekord über von Heinz Frei um knapp zweieinhalb Minuten auf 1:17:47 Stunden. Hug hatte sich dies schon lange zum Ziel gesetzt. Nun nutzte er die Topbedingungen, die (noch schnellere) Strecke und seine „Form des Lebens“.

17.05.2022

Athletes Network unterstützt Para-Athlet*innen bei ihrer Nachsport-Karriere

Swiss Paralympic geht eine Kooperationspartnerschaft mit dem Athletes Network ein. Die Plattform Athletes Network unterstützt nun auch Para-Athlet*innen im Übergang in die Nachsport-Karriere und bietet ihnen den Kontakt zu diversen Unternehmen.
Weiterlesen
10.05.2022

Treue Partner auf dem Weg nach Paris 2024

Der Para-Spitzensport kann nach den Winterspielen in Peking weiterhin auf treue Sponsoren zählen. Allianz Suisse und die Joseph Voegeli Stiftung verlängern die Partnerschaft mit Swiss Paralympic bis 2024. Die Rickli + Wyss AG ist weiterhin Supplier und Schindler bleibt Ausrüstungspartner für das Swiss Paralympic-Cycling Team im kommenden Jahr.
Weiterlesen
03.05.2022

So sieht die Sportagenda 2022 aus

Die Sommersportler*innen sind bereits erfolgreich in die Saison gestartet. Nach den Winterspielen in Peking stehen 2022 weitere Highlights auf der Agenda von Swiss Paralympic. Auch bei Welt- und Europameisterschaften zeigt sich die Vielfalt des Para-Sports.
Weiterlesen