28. Februar 2023

Vor einer Woche hat Rollstuhlsportler Marcel Hug den Weltrekord über 800 Meter und über 5000 m verbessert, nun unterbietet er seinen eigenen Weltrekord über 1500 Meter.

Der als «Swiss Silver Bullet» bekannte Topathlet Marcel Hug ist nach seinem erfolgreichen Saisonstart nicht zu bremsen. Er unterbot beim World Para Athletics Grand Prix in Dubai den von ihm gehaltenen Weltrekord über 1500 m um beeindruckende 4,5 Sekunden auf 2:43,37 Minuten.

In den kommenden zwei Tagen stehen in den Vereinigten Arabischen Emiraten weitere Wettkämpfe an, unter anderem das Rennen über 5000 Meter. Danach reist Marcel Hug weiter nach Tokio und bestreitet dort am Sonntag den Marathon. Auch im Strassenrennen gehört er zu den Favoriten.

Catherine Debrunner war am Sonntag in Dubai über 800 Meter nah an die Zeit ihres Weltrekords von der Vorwoche gefahren. Zudem zeigten in den letzten Tagen weitere Schweizer gute Leistungen und verbesserten unter anderem persönliche Bestzeiten.

Detaillierte Resultate finden Sie hier.

26.02.2024

Cynthia Mathez und Ilaria Renggli qualifizieren sich für Paris 2024

Die beiden Rollstuhl-Badmintonspielerinnen Cynthia Mathez (Boningen SO) und Ilaria Renggli (Hottwil AG) sichern sich als Damen-Doppel je ein Startticket für die Paralympics in Paris. Dies steht nach dem Erreichen der WM-Viertelfinals in Thailand fest.
Weiterlesen
14.02.2024

Grand Prix Dubai – Schweizer mit Top-Leistungen

Catherine Debrunner und Marcel Hug siegen auch beim ersten World Para Athletics Grand Prix der Saison in Dubai weiter. Schweizer Zweikampf zwischen Blum und Bösch bei den T52-ern.
Weiterlesen
14.02.2024

Rollstuhlbadminton: Die Paralympics sind zum Greifen nah

Cynthia Mathez, Ilaria Renggli, Luca Olgiati und Marc Elmer nehmen an der Para-Badminton-WM vom 20. bis 25. Februar in Thailand teil. Dabei geht es für die Rollstuhlsportler*innen nicht nur um die Titel und Medaillen, sondern auch um wertvolle Punkte für die Paralympics-Qualifikation.
Weiterlesen