24. April 2022

An der Ehrung der besten Sportler der Welt am Sonntagabend wurde Marcel Hug in der Kategorie "World Sportsperson of the Year with a Disability" zum Sieger erkoren.

Marcel Hug wurde am Sonntagabend in einer virutellen Preisverleihung mit dem Laureus World Sports Award geehrt. Der Rollstuhlsportler erhält die prestigeträchtige Auszeichnung nach dem Award von 2018 zum zweiten Mal, er wurde vier Mal dafür nominiert (2014, 2017, 2018 und 2022).

Der Award folgt auf das erfolgreichste Jahr in der Karriere des Swiss Silver Bullet. Bei den Paralympischen Spielen in Tokio war er in der Form seines Lebens und gewann vier Goldmedaillen - über 800, 1.500 und 5.000 Meter sowie im Marathon - und stellte ausserdem einen Weltrekord über 1.500 Meter sowie einen paralympischen Rekord über 5.000 Meter auf. Marcel Hug hatte zuvor bereits an drei Paralympics teilgenommen und dabei zwei Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen gewonnen, aber seine Leistung in Tokio hat ihn auf ein neues Niveau gehoben und er wurde zum besten männlichen Athleten der Paralympischen Spiele gewählt. Im Jahr 2021 gewann Marcel auch die Marathons von Berlin, New York und Boston. Marcel, der Laureus-Botschafter ist, war auch der Gewinner des Laureus Disability Award 2018.

 

20.09.2022

Zwei Schweizer Sportschützen für die WM in den Arabischen Emiraten selektioniert

Die Sportschützen Nicole Häusler und Stefan Amacker nehmen vom 3. bis 17. November an den Weltmeisterschaften in Al Ain (UAE) teil. Die Luzernerin Nicole Häusler, welche an den Paralympics in Tokio am Start war, erreichte in diesem Jahr an der EM erstmals den Final. Für den Zürcher Stefan Amacker ist es die erste WM-Teilnahme, auch er erreichte beim Weltcup in München den Final.
Weiterlesen
15.09.2022

Tischtennis-WM: Silvio Keller strebt Halbfinal an

Als einziger selektionierter Schweizer möchte Silvio Keller an der Para-Tischtennis-WM vom 6. bis 12. November im spanischen Granada die Halbfinals erreichen. Die andalusische Stadt hat eine lange Tischtennis-Tradition, sie ist die Heimatstadt des fünffachen Paralympioniken José Manuel Ruiz.
Weiterlesen
12.09.2022

Heinz Frei mit dem Allianz Lifetime Award ausgezeichnet

Der 64-jährige Rollstuhlsportler Heinz Frei wurde an den Swiss Diversity Awards am vergangenen Samstag in Bern mit dem Allianz Lifetime Award geehrt. Ausgezeichnet wurden an diesem Abend zum vierten Mal Schweizer Persönlichkeiten und Projekte für ihr Engagement in den Bereichen Diversität und Inklusion.
Weiterlesen