2. Oktober 2019

Seien Sie vom 25. August – 6. September hautnah dabei, wenn die SchweizerInnen Medaillen an den erwartet wohl grössten Paralympics aller Zeiten gewinnen!

Hier geht’s zum Ticketverkauf: www.cosport.com/#paralympic

Hier geht's zur Voranmeldung für Fanreisen: www.globetrotter.ch/de/paralympics/tokyo2020/interessentenliste.htm

(Details zu den Fanreisen folgen.)

 

Lassen Sie sich vom Video (unten) inspirieren – Es wird futuristisch werden! :D Firmen wie Toyota werden ihre neuesten Elektrofahrzeuge für den Transport zwischen den Sportstätten einsetzen und die gesamte Akkreditierung wird per Gesichtserkennung umgesetzt. Dies nur einige Details, welche Sie in Tokyo neben den sportlichen Anlässen erwarten werden.

 

Rund 4.350 Para-Athleten aus mehr als 160 Ländern werden bei den Paralympischen Spielen in Tokio erwartet. 540 Goldmedaillen werden in 22 Sportarten verteilt. Bei den Spielen werden die 21 Disziplinen aus 19 Sportarten, welche live übertragen werden, von einer weitaus größeren Reichweite als je zuvor profitieren. In Rio 2016 standen den Sendern nur 12 Sportarten zur Verfügung.

 

29.02.2024

Schwimm-Duo für die EM in Portugal selektioniert

Nora Meister (Lenzburg AG) und Leo McCrea (Poole GB) nehmen an der Para-Schwimm-EM vom 21. bis 27. April 2024 in Portugal teil.
Weiterlesen
26.02.2024

Cynthia Mathez und Ilaria Renggli qualifizieren sich für Paris 2024

Die beiden Rollstuhl-Badmintonspielerinnen Cynthia Mathez (Boningen SO) und Ilaria Renggli (Hottwil AG) sichern sich als Damen-Doppel je ein Startticket für die Paralympics in Paris. Dies steht nach dem Erreichen der WM-Viertelfinals in Thailand fest.
Weiterlesen
14.02.2024

Grand Prix Dubai – Schweizer mit Top-Leistungen

Catherine Debrunner und Marcel Hug siegen auch beim ersten World Para Athletics Grand Prix der Saison in Dubai weiter. Schweizer Zweikampf zwischen Blum und Bösch bei den T52-ern.
Weiterlesen