8. Mai 2020

Die Coronakrise gibt uns vor allem Zeit - Zeit für einen Rückblick auf das erfolgreiche Para-Sportjahr 2019. Der Jahresbericht von Swiss Paralympic lädt ein, auf einige starke Momente zurückzublicken.

23 Medaillen wurden von den paralympischen Athletinnen und Athleten im Jahr 2019 erkämpft, davon waren fünf golden, zehn silbern und acht bronzen. Die paralympische Sportlerin des Jahres, Manuela Schär, hat zudem alle Städtemarathons für sich entschieden. All diese Erfolgszahlen und emotionsreichen Geschichten finden Sie im Jahresbericht. Diese sollen in der aktuellen Zeit nicht in Vergessenheit geraten.

Lesen Sie hier den Jahresbericht 2019.

Wir möchten uns auch recht herzlich bei unseren Partnern und Sponsoren bedanken. Ihre Unterstützung ermöglicht die Teilnahme der Athlet*innen an Welt- und Europameisterschaften und an den Paralympics.

04.05.2020

Motivation Monday: Was motiviert euch am Montag?

Wie sich die Schweizer Athletinnen und Athleten auf die Wettkämpfe in Tokio vorbereiten und was sie motiviert, zeigt Swiss Paralympic in der Videoserie #MotivationMonday auf den Sozialen Medien. Da die Paralympics Ende März um ein Jahr verschoben wurden, läuft die Video-Serie 2021 weiter.
Weiterlesen
15.04.2020

Roger Getzmann und Sofia Gonzalez im Interview zur Corona-Krise

Einige Parasportler gehören zu den Risikogruppen in der Corona-Krise. Zudem stehen die Bladerunner vor grossen Herausforderungen das Training optimal umsetzen zu können. Roger Getzmann (Chef de Mission) und Sofia Gonzalez (Bladerunner) im RTS Interview. Ein Beitrag von Caroline Raymond.
Weiterlesen
30.03.2020

Noch 512 Tage bis zu den Paralympics 2021

Das IPC hat heute das Verschiebungsdatum für die Paralympics von Tokyo bekanntgegeben. Das paralympische Feuer wird am 24. August 2021 gezündet und brennt bis am 5. September 2021.
Weiterlesen