13. Juli 2023

Vom 8. bis 17. Juli findet in Paris die Leichtathletik-WM 2023 statt. Ein Jahr vor den Paralympics in der französischen Hauptstadt geht es unter anderem darum, Quotenplätze für Paris 2024 zu ergattern. Für die Schweiz starten 10 Athlet*innen. Die Medaillenchancen sind gross.

Am grössten Para-Sport-Event des Jahres werden bis zu 652 Startplätze für die Paralympics vergeben. Die Leichtatletik-Wettkämpfe werden live auf den französischen Sendern L'Equipe 1 und L'Equipe 2 Online und im TV. Zudem finden Sie den Livestream auf der Facebook-Seite von Swiss Paralympic.

Zu diesen Zeiten können Sie den Schweizer Athlet*innen die Daumen drücken:

Wettkampfprogramm

Datum Uhrzeit Disziplin Athlet*innen
Sonntag, 9. Juli

 

20:47 5000 m Heat Marcel Hug
Montag, 10. Juli

 

11:05 5000 m Final Catherine Debrunner

Patricia Eachus

Manuela Schär

  20:23 5000 m Final Marcel Hug
Dienstag, 11. Juli

 

9:53 100 m Heat Philipp Handler
  11:09

11:21

11:33

800 m Heat Licia Mussinelli

Patricia Eachus

Manuela Schär

  21:00 800 m Final Catherine Debrunner
  21:12 800 m Final Patricia Eachus

Licia Mussinelli

Manuela Schär

Mittwoch, 12. Juli

 

 09:50 1500 m Heat Catherine Debrunner

Patricia Eachus

Manuela Schär

  18:38

18:48

400 m Heat Beat Bösch

Fabian Blum

 
Donnertag, 13. Juli

 

09:08 1500 m Heat Marcel Hug
  09:31 1500 m Final Catherine Debrunner

Patricia Eachus

Manuela Schär

  19:25 100 m Final Elena Kratter
 
Freitag, 14. Juli

 

11:12 1500 m Final Marcel Hug
  11:33

 

11:42

100 m Heat Alexandra Helbling

Licia Mussinelli

  21:03 100 m Final Catherine Debrunner
  21:23 100 m Final Licia Mussinelli
Samstag, 15. Juli

 

11:16

 

11:26

11:36

400 m Heat Alexandra Helbling

Manuela Schär

Licia Mussinelli

  18:40 Weitsprung Final Elena Kratter
  19:25 400 m Final Catherine Debrunner
  19:35 400 m Final Manuela Schär
  20:25

20:35

100 m Heat Beat Bösch

Fabian Blum

Sonntag, 16. Juli

 

10:19 100 m Final Beat Bösch

Fabian Blum

  20:47 800 m Heat Marcel Hug
Montag, 17. Juli 19:49 800 m Final Marcel Hug

Die WM live in Paris mitverfolgen? Tickets für die WM finden Sie unter diesem Link.

Mehr über die Schweizer Athlet*innen erfahren? Hier finden Sie die Athletenprofile der Teilnehmer*innen.

 

Archivbild: Tobias Lackner

26.02.2024

Cynthia Mathez und Ilaria Renggli qualifizieren sich für Paris 2024

Die beiden Rollstuhl-Badmintonspielerinnen Cynthia Mathez (Boningen SO) und Ilaria Renggli (Hottwil AG) sichern sich als Damen-Doppel je ein Startticket für die Paralympics in Paris. Dies steht nach dem Erreichen der WM-Viertelfinals in Thailand fest.
Weiterlesen
14.02.2024

Grand Prix Dubai – Schweizer mit Top-Leistungen

Catherine Debrunner und Marcel Hug siegen auch beim ersten World Para Athletics Grand Prix der Saison in Dubai weiter. Schweizer Zweikampf zwischen Blum und Bösch bei den T52-ern.
Weiterlesen
14.02.2024

Rollstuhlbadminton: Die Paralympics sind zum Greifen nah

Cynthia Mathez, Ilaria Renggli, Luca Olgiati und Marc Elmer nehmen an der Para-Badminton-WM vom 20. bis 25. Februar in Thailand teil. Dabei geht es für die Rollstuhlsportler*innen nicht nur um die Titel und Medaillen, sondern auch um wertvolle Punkte für die Paralympics-Qualifikation.
Weiterlesen