15. September 2019

Grosses Pech für den oberschenkelamputierten Roger Bolliger (Bottenwil) an der Para-Cycling-WM in Emmen (NED): Der Schweizer wird im Spurt unverschuldet in einen Sturz verwickelt und wird Zwölfter.

«Es war eines der besten Rennen seiner Karriere», fasste Delegationsleiter Andreas Heiniger den Auftritt von Roger Bolliger auf den 66,6km rund um Emmen zusammen. Nach dem 17. Rang im Zeitfahren wollte sich der 45jährige Technische Kaufmann revanchieren. Er gehörte der ersten Verfolgergruppe an, leistete viel Führungsarbeit und konnte schliesslich um Rang sechs mitsprinten.

200 m vor dem Ziel stürzte der Spanier, behinderte den Schweizer Bahn- und Strassenspezialisten, der seinerseits den Fuss eines Absperrgitters touchierte und ebenfalls zu Boden musste. Bolliger, dessen Helm gespalten war, stand mit Hilfe eines Mechanikers auf und erreichte das Ziel mit rund zwei Minuten Rückstand auf seine ehemaligen Kollegen. Es hätte das beste Ergebnis für Roger Bolliger werden können. 2014 wurde er WM-Siebter.

Emmen (NED). WM. Para-Cycling. Stehend (66,6km): 1. Alexandre Leaute (FRAU) 1:39:48. 2.Arslan Gilmutdinov (RUS) 1:39:48. 3. Ewoud Vromant (BEL) 1:39:48. -- Ferner: 12. Roger Bolliger (Bottenwil) 1:45:05. -- 18 klassiert.

Text: Urs Huwyler

Foto: Daniel Streit

29.02.2024

Schwimm-Duo für die EM in Portugal selektioniert

Nora Meister (Lenzburg AG) und Leo McCrea (Poole GB) nehmen an der Para-Schwimm-EM vom 21. bis 27. April 2024 in Portugal teil.
Weiterlesen
26.02.2024

Cynthia Mathez und Ilaria Renggli qualifizieren sich für Paris 2024

Die beiden Rollstuhl-Badmintonspielerinnen Cynthia Mathez (Boningen SO) und Ilaria Renggli (Hottwil AG) sichern sich als Damen-Doppel je ein Startticket für die Paralympics in Paris. Dies steht nach dem Erreichen der WM-Viertelfinals in Thailand fest.
Weiterlesen
14.02.2024

Grand Prix Dubai – Schweizer mit Top-Leistungen

Catherine Debrunner und Marcel Hug siegen auch beim ersten World Para Athletics Grand Prix der Saison in Dubai weiter. Schweizer Zweikampf zwischen Blum und Bösch bei den T52-ern.
Weiterlesen