23. März 2023

Blumen schenken, schenkt Freude. Auch die erfolgreichen Para-Snowboarder*innen Aron Fahrni und Romy Tschopp haben sich nach ihren Erfolgen an der WM über die bunten Sträusse von blume 3000 gefreut. Das Blumenfachgeschäft sponsert Swiss Paralympic bis Ende 2024 Blumen.

Beim Flughafenempfang des Weltmeisters Aron Farhni und der Vize-Weltmeisterin Romy Tschopp am vergangenen Wochenende durften Blumen natürlich nicht fehlen. blume 3000 hat für die beiden erfolgreichen Para-Snowboarder*innen schöne Blumensträusse zusammengestellt.

«Wir gratulieren Aron Fahrni und Romy Tschopp zur grossartigen sportlichen Leistung und sind sehr stolz, mit unseren Blumen einen kleinen Beitrag zum vielseitigen und beeindruckenden Para-Sport zu leisten. Die Athlet*innen demonstrieren eindrücklich, wie mit Leidenschaft und harter Arbeit Leistungen auf höchstem Niveau trotz körperlicher Beeinträchtigung erbracht werden. Es ist eine Inspiration für uns als Unternehmen, es den Athlet*innen gleich zu tun, den Widrigkeiten des (Geschäfts-)Lebens die Stirn zu bieten und immer wieder über sich hinaus zu wachsen», sagt der CEO von blume 3000 Mike Hönger.

blume 3000 ist eine florierende Gruppe von 13 Blumenfachgeschäften mit einem trendigen, qualitativ hochstehenden Sortiment. Die Läden befinden sich in zentralen Lagen wie Winterthur, Zürich, Bern, Zug, Luzern, St. Gallen und im Tessin. Seit diesem Jahr und bis Ende 2024 ist das 1983 gegründete Unternehmen mit Sitz in Oberhasli ZH Blumenpartner von Swiss Paralympic. So werden die erfolgreichen Para-Athlet*innen bei Flughafenempfängen, daheim oder bei der Swiss Paralympic Night mit schönen Blumensträussen beglückt.

 

20.05.2024

Video: Ilaria Renggli on the road to Paris 2024

In der Videoserie «Get ready for the best» porträtiert Swiss Paralympic mit der Unterstützung von Allianz Suisse fünf Spitzensportler*innen in ihrer Vorbereitung auf die Paralympics von Paris 2024.
Weiterlesen
20.05.2024

The Paralympic Dream - 100 days to go to Paris 2024

Paul McCartneys „We All Stand Together“ ist die Inspiration für einen Werbespot, der 100 Tage vor den Paralympischen Spielen in Paris 2024 vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) lanciert wird.
Weiterlesen
19.05.2024

Die Leichtathletik-WM in Kobe live mitverfolgen

Fabian Blum (LU), Beat Bösch (LU), Alexandra Helbling (LU), Licia Mussinelli (SO), Philipp Handler (ZH), Abassia Rahmani (ZH) und Elijah Thommen (BL) nehmen vom 17. bis 25. Mai 2024 an der Para-Leichtathletik-WM in Kobe, Japan teil.
Weiterlesen