14. Juli 2021

Seit Juli 2021 begleitet der Para-Bear die Schweizer Behindertensportler*innen auf ihrem Weg an Paralympics, Europa- und Weltmeisterschaften. Sein Ziel ist ambitioniert. Er macht sich auf die Suche nach Supporter*innen, welche den Behindertenspitzensport in der Schweiz finanziell unterstützen möchten. Ob grosse oder kleine Beiträge, jeder Rappen zählt.

BESTMÖGLICHE VORAUSSETZUNGEN FÜR MEDAILLENTRÄUME

Swiss Paralympic ist auf finanzielle Hilfe von Sponsoren und Spender*innen angewiesen, damit sie bestmögliche Voraussetzungen für die Athlet*innen bei ihren Teilnahmen an Paralympics, Welt- und Europameisterschaften schaffen können. Der Para-Bear sammelt, damit Medaillenträume wahr werden.

 

15% DER SCHWEIZER BEVÖLKERUNG MIT HANDICAP

Wussten Sie, dass 1.7 Millionen Schweizer*innen ein Handicap haben? Jeden zweiten Tag wird ein Mensch in der Schweiz querschnittgelähmt. Treffen kann es jeden von uns. Sport ist bei der Rehabilitation, ob für den Körper oder die Psyche, ein wichtiger Grundstein für den Weg zurück in das „normale Leben“. Unsere Para-Sportler*innen zeigen, dass ein Handicap kein Hindernis ist Höchstleistungen zu vollbringen. Ob in einem Beruf oder als Spitzensportler*in: Menschen mit einer Behinderung sollten noch besser in die Gesellschaft integriert werden. Neben dem Karriereziel setzen sich unsere Athlet*innen, über Aufmerksamkeit und Anerkennung für den Para-Sport, für eine diverse und barrierefreie Schweiz ein.

 

WERDEN SIE NOCH HEUTE EIN TEIL DIESER ERFOLGSGESCHICHTEN

Unterstützen Sie den Para-Bear. Entweder mit CHF 10.- beim Kauf des Para-Bear über BRACK.CH: Sofort kaufen 

Oder mit einer individuellen Spende direkt an Swiss Paralympic: Jetzt spenden

Spenden an die Stiftung Swiss Paralympic sind steuerlich absetzbar!

 

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie alle News über den Schweizer Behindertenspitzensport: Gleich abonnieren

Verfolgen Sie die Schweizer Sportler*innen und den Para-Bear auf InstagramFacebookTwitter oder LinkedIn.

Fotos: Auf dieser Seite werden Sie laufend Bilder vom Para-Bear und seinen Aktivitäten finden. Schauen Sie wieder vorbei.

 

Herzlichen Dank!

29.02.2024

Schwimm-Duo für die EM in Portugal selektioniert

Nora Meister (Lenzburg AG) und Leo McCrea (Poole GB) nehmen an der Para-Schwimm-EM vom 21. bis 27. April 2024 in Portugal teil.
Weiterlesen
26.02.2024

Cynthia Mathez und Ilaria Renggli qualifizieren sich für Paris 2024

Die beiden Rollstuhl-Badmintonspielerinnen Cynthia Mathez (Boningen SO) und Ilaria Renggli (Hottwil AG) sichern sich als Damen-Doppel je ein Startticket für die Paralympics in Paris. Dies steht nach dem Erreichen der WM-Viertelfinals in Thailand fest.
Weiterlesen
14.02.2024

Grand Prix Dubai – Schweizer mit Top-Leistungen

Catherine Debrunner und Marcel Hug siegen auch beim ersten World Para Athletics Grand Prix der Saison in Dubai weiter. Schweizer Zweikampf zwischen Blum und Bösch bei den T52-ern.
Weiterlesen