14. Juli 2021

Seit Juli 2021 begleitet der Para-Bear die Schweizer Behindertensportler*innen auf ihrem Weg an Paralympics, Europa- und Weltmeisterschaften. Sein Ziel ist ambitioniert. Er macht sich auf die Suche nach Supporter*innen, welche den Behindertenspitzensport in der Schweiz finanziell unterstützen möchten. Ob grosse oder kleine Beiträge, jeder Rappen zählt.

BESTMÖGLICHE VORAUSSETZUNGEN FÜR MEDAILLENTRÄUME

Swiss Paralympic ist auf finanzielle Hilfe von Sponsoren und Spender*innen angewiesen, damit sie bestmögliche Voraussetzungen für die Athlet*innen bei ihren Teilnahmen an Paralympics, Welt- und Europameisterschaften schaffen können. Der Para-Bear sammelt, damit Medaillenträume wahr werden.

 

15% DER SCHWEIZER BEVÖLKERUNG MIT HANDICAP

Wussten Sie, dass 1.7 Millionen Schweizer*innen ein Handicap haben? Jeden zweiten Tag wird ein Mensch in der Schweiz querschnittgelähmt. Treffen kann es jeden von uns. Sport ist bei der Rehabilitation, ob für den Körper oder die Psyche, ein wichtiger Grundstein für den Weg zurück in das „normale Leben“. Unsere Para-Sportler*innen zeigen, dass ein Handicap kein Hindernis ist Höchstleistungen zu vollbringen. Ob in einem Beruf oder als Spitzensportler*in: Menschen mit einer Behinderung sollten noch besser in die Gesellschaft integriert werden. Neben dem Karriereziel setzen sich unsere Athlet*innen, über Aufmerksamkeit und Anerkennung für den Para-Sport, für eine diverse und barrierefreie Schweiz ein.

 

WERDEN SIE NOCH HEUTE EIN TEIL DIESER ERFOLGSGESCHICHTEN

Unterstützen Sie den Para-Bear. Entweder mit CHF 10.- beim Kauf des Para-Bear über BRACK.CH: Sofort kaufen 

Oder mit einer individuellen Spende direkt an Swiss Paralympic: Jetzt spenden

Spenden an die Stiftung Swiss Paralympic sind steuerlich absetzbar!

 

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie alle News über den Schweizer Behindertenspitzensport: Gleich abonnieren

Verfolgen Sie die Schweizer Sportler*innen und den Para-Bear auf InstagramFacebookTwitter oder LinkedIn.

Fotos: Auf dieser Seite werden Sie laufend Bilder vom Para-Bear und seinen Aktivitäten finden. Schauen Sie wieder vorbei.

 

Herzlichen Dank!

19.07.2021

Motivation Monday mit Nicole Geiger - wenn sich Ross und Reiterin auf die Paralympics vorbereiten

Weiterlesen
12.07.2021

"Die Paralympics sind ein Riesentraum für mich."

Beinahe fünf Jahre haben sie daraufhin gearbeitet, und nun ist es Gewissheit: Nora Meister und Marcel Hug sind zwei von insgesamt 20 Athlet*innen, die die Schweiz an den Paralympics in Tokio vertreten werden.
Weiterlesen
12.07.2021

Ein Team, ein Geist - und jetzt kommt das Kribbeln

In 42 Tagen ist es soweit, mit einjähriger Verspätung werden am 24. August in Tokio die Paralympics eröffnet. Die Pandemie hat die Planung ordentlich durcheinander gebracht. Doch das Schweizer Team steht. Insgesamt werden 13 Athletinnen und 7 Athleten in der japanischen Hauptstadt um Medaillen kämpfen. An einer Medienkonferenz in der Rehaklinik Bellikon wurde heute, am 12. Juli, so etwas wie der definitive Startschuss gegeben.
Weiterlesen