6. Juni 2019

Die 16 jährige Lenzburgerin stellt an den World Para Swimming Finals in Berlin in der Startklasse S7 über 200 m Rücken einen neuen Weltrekord auf!

Die Vorläufe der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen des Behindertensports starten mit einem Feuerwerk.

Nora Meister, Doppel Europameisterin aus dem Vorjahr, unterbietet die bisherige Bestzeit von 2.54.45 um 2.11 Sekunden und erzielt in 2.52.34 die neue Weltbestmarke. "Einfach happy", so die neue Weltrekordhalterin.

Die Wettkämpfe haben eben erst begonnen und enden am Sonntag, 09. Juni 2019. Wir wünschen dem ganzen Team weiterhin viel Erfolg und gratulieren Nora Meister herzlich zu dieser Glanzleistung!

Mehr Informationen und der Live-Stream zu den World Para Swimming Finals in Berlin finden Sie hier.

Redaktion PluSport, Foto Célina Hangl
06.07.2022

Para-Dressur: Selektion für die Weltmeisterschaft

Die Aargauerin Nicole Geiger wurde mit ihrem Pferd Amigo als einzige Schweizerin für die Para-Dressur Weltmeisterschaft vom 10. bis 14. August 2022 in Herning (DEN) selektioniert. 
Weiterlesen
30.06.2022

Partnermeeting 2022 - Letzigrund Stadion

Einige Impressionen unseres Partnermeetings im Letzigrund Stadion. Neben Infos gabs Para-Sport hautnah im Infield und Gänsehaut mit dem Film "Phönix aus der Asche".
Weiterlesen
21.06.2022

Mauritz Trautner wird neuer Head Coach Ski Alpin

Das Swiss Paralympic Ski Team wird neu von Mauritz Trautner trainiert. Der ehemalige Co-Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft soll das Schweizer Team weiterentwickeln und an der Weltspitze etablieren.
Weiterlesen