15. März 2018

Nach einer Regen- und Nebel-Siegerehrung kann Théo Gmür auch die dritte Goldmedaille für seinen gestrigen Sieg im Riesenslalom um den Hals hängen.

Wäre der alpine Gold-Boy kein Schweizer, er hätte die Sympathien trotzdem auch im Swiss Team auf seiner Seite. Die ureigene Freude, die Emotionen und das Strahlen lassen Théo Gmür – neben dem skifahrerischen Können – zum Botschafter für den Para-Skisport werden.
Bei der dritten Siegerehrung zitterte er allerdings leicht – vor Kälte. Pünktlich zur Medaillenfeier zog Nebel durch, sank die Temperatur gefühlt auf minus zehn Grad, setzte der Regen ein. Théo G. aus H.N. litt ebenfalls unter den Bedingungen, stand den Medien danach in der Mixed-Zone für Wünsche und Interviews genau gleich wie bei Sonnenschein zur Verfügung.
Innerhalb weniger Tage hat er gelernt, wie es mit Mikrofon und Kamera umzugehen gilt, wie er die Medaille zu präsentieren und den Fotografen ungekünstelt lachend in die Linsen zu schauen hat. Vielleicht ist diese Entwicklung von Null auf Hundert, vom zurückhaltenden zum selbstbewussten jungen Mann noch erstaunlicher als die Siegesserie.
Die Siegerehrung

22.10.2021

Die Rollstuhl-Curler weihen die Olympia- und Paralympics-Venue in Peking ein

Die 15. Rollstuhl-Curling Weltmeisterschaft findet in Peking im umgebauten "National Aquatics Center (Water Cube)" der Olympischen Spiele von 2008 statt. Als Pre-Event für die Olympischen und Paralympischen Curling-Wettbewerbe im März 2022 dürfen die Rollis die Anlage im Grunde einweihen. Für einige Nationen geht es zudem noch um wichtige Punkte im Hinblick auf die Qualifikation zu den Paralympics 2022. Die Schweiz hat sich ihren Platz mit dem Wiederaufstieg in die A-Gruppe bereits frühzeitig gesichert.
Weiterlesen
20.10.2021

Schärs Trainer Claudio Perret erhält den Swiss Olympic Coach Award

Nach einem Jahr Unterbruch hat Swiss Olympic heute Abend wieder die Swiss Olympic Coach Awards verliehen. In der Sport-Toto-Halle in Magglingen durfte unter anderem Manuela Schärs Trainer Claudio Perret die Auszeichnung entgegennehmen.
Weiterlesen
18.10.2021

Bundesrat empfängt Medaillen- und Diplomgewinner*innen von Tokyo 2020

Bundespräsident Guy Parmelin und Sportministerin Viola Amherd haben heute die Medaillen- und Diplomgewinner*innen der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2021 in Magglingen empfangen. Der Bundespräsident gratulierte den Sportler*innen für die ausserordentlichen Erfolge in Tokio.
Weiterlesen