23. Dezember 2020

Das Swiss Paralympic Team wünscht allen frohe Festtage und einen sportlichen Start ins paralympische Jahr. Das Generalsekretariat ist ab 4. Januar wieder für Sie da.

Swiss Paralympic bedankt sich bei allen Sponsor*innen, Partner*innen, Athlet*innen, Trainer*innen, Betreuer*innen, Spender*innen und Fans für die Verbundenheit und Treue, welche die Stiftung 2020 erfahren hat.

" Eine schwierige Zeit im Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln". 

Frei nach Dalai Lama

 

13.01.2021

Para Snow Sports und Sportschiessen-EM abgesagt

Das neue Jahr beginnt so wie das alte endete: Sportveranstaltungen müssen wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Im Fall des Para-Sports bedeutet das: Die World Para Snow Sports Championships im norwegischen Lillehammer werden nicht im Februar dieses Jahres stattfinden, sondern um ein Jahr verschoben. Auch die Sportschützen müssen auf einen internationalen Wettkampf verzichten – die Europameisterschaften im finnischen Lohja wurden abgesagt.
Weiterlesen
13.12.2020

Heinz Frei ist bester Para-Sportler aus 70 Jahren

Heinz Freis Erfolge sprechen Bände: 15 paralympische Goldmedaillen, 14 WM-Titel und 112 Marathon-Siege. Für seine Leistungen als Leichtathlet, Langläufer und Handbiker wurde der 62-jährige Solothurner bei den Sports Awards mit dem Titel «Bester Para-Sportler aus 70 Jahren» geehrt.
Weiterlesen
26.11.2020

Drei Rollstuhlsport-Legenden für die «Sports Awards» nominiert

Edith Wolf-Hunkeler, Heinz Frei und Marcel Hug sind für die «Sports Awards» nominiert. Die Sportlerehrung zeichnet in diesem speziellen Jahr die besten Athlet*innen aus 70 Jahren aus. Am 13. Dezember wird bekannt, wer den Titel «Beste/r Paralympische/r Sportler/in» gewinnt.
Weiterlesen