5. Januar 2022

Die Winterspiele in Peking vom 4. bis 13. März sind der Höhepunkt des Sportkalenders dieses Jahres. Doch auch bei Welt- und Europameisterschaften zeigt sich die Vielfalt des Para-Sports.

 Termine Peking 2022
Folgende Termine erwarten die Athlet*innen auf dem Weg nach China:

16.02   Selektionen der Athlet*innen
18.02

25.02

  Kleiderabgabetag in Dietikon

Abflug nach Peking

04.03   Eröffnung der Paralympics
13.03

14.03

  Schlussfeier der Paralympics

Ankunft in Zürich

Welt- und Europameisterschaften 2022
Swiss Paralympic beschickt auch Welt- und Europameisterschaften. Stand heute sieht der internationale Kalender folgendermassen aus:

12.-23.01 World Para Snow Sports
(Ski alpin, Ski nordisch, Snowboard)
WM Lillehammer (NOR)
19.-27.02 Rugby* EM Paris (FRA)
19.-27.02 Bogenschiessen WM Dubai (UAE)
15.-18.03 Sportschiessen 10m EM Hamar (NOR)
12.-18.06 Schwimmen WM Funchal (POR)
08.-17.10 Rugby* WM Vejle (DK)
01.-06.11 Badminton WM Tokio (JPN)
03.-17.11 Sportschiessen WM Al Ain (UAE)
TBD Badminton EM TBD
TBD Basketball* TBD TBD
26.-29.05 Cycling Road EM Schwanenstadt (AUT)
10.-14.08 Cycling Road WM Baie Comeau (CAN)
TBD Cycling Track WM TBD
TBD Leichtathletik TBD TBD
TBD Tennis TBD TBD
TBD Tischtennis TBD TBD

TBD: Die Termine und Austragungsorte von diesen Welt- und Europameisterschaften sind noch nicht bekannt. Unter diesem Link finden Sie zu einem späteren Zeitpunkt alle Termine.
* Die Teilnahme an diesen Events wird von der SPV finanziert.

Swiss Paralympic Night 2022

19.11   Swiss Paralympic Night   Hotel Schweizerhof Bern

Städtemarathons 2022

06.03   Tokio (JPN)
18.04   Boston (USA)
25.09   Berlin (DE)
02.10   London (GB)
09.10   Chicago (USA)
06.11   New York (USA)
20.11   Oita (JPN)

Weitere Para-Sportevents in der Schweiz

Neben den von Swiss Paralympic beschickten Events finden 2022 weitere Para-Sport-Wettkämpfe in der Schweiz statt, welche nicht über Swiss Paralympic laufen:

06.-13.02 Ski alpin  Weltcup Veysonnaz
11.-13.02 Curling  SM Trois-Chênes
14.-18.02 Bob  Weltcup & EM St. Moritz
18.-20.02 Tennis  SM Frick AG
03.-04.03 Sportschiessen  SM 10m Bern
05.-06.03 Tischtennis  SM Nottwil
10.-13.03 Basketball  EuroLeague Nottwil
26.-27.03 Bogenschiessen  SM Indoor Magglingen
26.-27.03 Rugby  SM 2. Runde Mörschwil SG
23.-24.04 Rugby  SM 3. Runde Embrach
07.05 Basketball  Cupfinal Sursee
26.-28.05 Leichtathletik  ParAthletics Nottwil
29.05 Leichtathletik  Daniela Jutzeler Nottwil
20.-21.08 Bogenschiessen  SM Outdoor Jussy
09.-11.09 Tennis  SM Bulle
04.-05.09 Sportschiessen  SM 25m/50m Thun
23.-24.09 Handbike  EHC Lugano
19.11 Tischtennis  SM Nottwil
26.-27.11 Rugby  SM 1. Runde Nottwil
16.-22.12 Ski alpin  Weltcup St. Moritz
TBD Badminton  SM TBD
TBD Cycling  SM TBD

SM - Schweizermeisterschaften

Informationen zu diesen und weiteren Para-Sport-Events finden Sie bei den beiden Stiftungsverbänden von Swiss Paralympic, der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung und PluSport Behindertensport Schweiz.
Foto: Romy Tschopp. Das Para-Snowboard-Team nimmt zum ersten Mal an internationalen Wettkämpfen teil.
05.12.2022

Para-Skirennen eröffnen die Saison in St. Moritz

Alljährlich trifft sich die Weltelite des paralympischen Skisports in St. Moritz. Vom 8. bis 11. Dezember 2022 organisiert PluSport Behindertensport Schweiz, gemeinsam mit St. Moritz Tourismus dieses Jahr den FIS Para World Cup auf der WM-Strecke. Die rund 100 Athlet*innen aus 20 Nationen eröffnen auf der Corviglia die Rennsaison in St. Moritz.
Weiterlesen
30.11.2022

Saisonstart für das Swiss Paralympic-Skiteam

Mit viel Elan, ambitionierten Zielen und einem neuen Trainer startet das Para-Ski alpin-Team in wenigen Wochen in die neue Saison. Mit den Weltcuprennen in St. Moritz (8.-11. Dezember und in Veysonnaz (10.-14. Januar), sowie den Weltmeisterschaften in Spanien (18.-29. Januar) erwarten Nationaltrainer Mauritz Trautner und das Athleten-Quartett um Pascal Christen (29), Robin Cuche (24), Théo Gmür (26) und Thomas Pfyl (35) in den nächsten Monaten gleich drei Höhepunkte.
Weiterlesen
25.11.2022

Als Profi an die Weltspitze

In der neuen Ausgabe des Newsletters merci blickt Swiss Paralympic auf die erfolgreiche Sommersaison der Para-Athlet*innen zurück. Im Interview erzählt die Handbikerin Sandra Stöckli, wie und wann der Entscheid fiel, alles auf die Karte Sport zu setzen.
Weiterlesen