6. September 2023

An der Tischtennis-EM im britischen Sheffield muss sich der Aargauer Silvio Keller im Viertelfinal dem Ungarn Endre Major geschlagen geben. Der St. Galler Thomas Rosenast verpasst trotz guter persönlicher Leistung die angestrebte Achtelfinal-Qualifikation.

Die Tischtennis-EM ging für die Schweiz am Mittwoch zu Ende. Dank zwei gewonnener Matches (3:2, 3:0) in der Gruppenphase qualifizierte sich Silvio Keller für die Viertelfinals in der Kategorie T1. Dort musste sich der Aargauer dem besser klassierten Ungarn Endre Major geschlagen geben. Silvio Keller erreicht somit das gesetzte Minimalziel, zeigte sich nach dieser Niederlage jedoch enttäuscht.

"Silvio hat ein exzellentes Niveau an diesen Meisterschaften gezeigt. Er hätte das entscheidene Spiel für den Halbfinal auch gewinnen können", meint der Nationalcoach Fabrice Descloux. Der Schweizer hatte das erste Set für sich entschieden, bevor sein Konkurrent nach der Hälfte des zweiten Sets die Aufholjagd begann. "Endre Major hat sein Spielniveau im Laufe des Matchs gesteigert und Silvio Keller hatte keinen Ausweg gefunden" erklärt der Coach. Somit endet die EM für den Aargauer mit dem Ergebnis 1:3 im Viertelfinal.

Der zweite Schweizer Spieler an dieser EM, Thomas Rosenast, konnte die angestrebte Achtelfinal-Qualifikation trotz guter Leistung nicht erreichen. Wie erwartet war die Konkurrenz in der Kategorie T7 sehr stark.

 

Foto: Gabriel Monnet

 

23.04.2024

Nora Meister holt ersten EM-Titel über 100m Freistil

Zweiter Tag, zweite Medaille für Nora Meister. Über 100m Freistil gewinnt die Aargauer Para-Schwimmerin im portugiesischen Funchal Gold.
Weiterlesen
22.04.2024

Die Schwimm-EM in Madeira live mitverfolgen

Eine letzte Standortbestimmung vor Paris 2024 erwartet das Schwimm-Team von Swiss Paralympic in Portugal. Leo McCrea und Nora Meister nehmen an der Para-Schwimm-EM vom 21. bis 28. April in Funchal teil. Hier können Sie die Rennen live mitverfolgen.
Weiterlesen
22.04.2024

Nora Meister sichert sich Silber zum EM-Auftakt

Die Aargauer Para-Schwimmerin darf sich zum EM-Auftakt in Madeira über eine Medaille freuen. Über 100 Meter Rücken schwimmt sie auf den zweiten Platz.
Weiterlesen