13. Juni 2018

Der aktuelle Leiter von Rollstuhlsport Schweiz (RSS), Ruedi Spitzli wird Ende November 2018 pensioniert. Seine Nachfolge tritt Roger Getzmann an, der seit 2006 bei der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung im Bereich Rollstuhlsport Schweiz tätig ist. Die Amtsübergabe findet per Anfang August statt.

Seit einem halben Jahr hat der 44-jährige Roger Getzmann die Leitung und Koordination des in Nottwil neu geschaffenen Nationalen Leistungszentrums für Rollstuhlsport inne und zeichnet verantwortlich für den Auf- und Ausbau der Sport Akademie von Rollstuhlsport Schweiz. Wichtige Kompetenzen hat der ausgebildete Sportlehrer (Master in Sport und Bewegungswissenschaften, ETH Zürich) und Berufstrainer Leistungssport BTA (Eidg. Hochschule für Sport Magglingen) insbesondere während der 10 Jahre als Leiter Leistungssport bei RSS gesammelt. Er begleitete in dieser Zeit insgesamt vier Delegationen an Paralympische Spiele und leitete acht Delegationen an Welt- und Europameisterschaften. Er ist dank verschiedener Funktionen in nationalen und internationalen Verbänden bestens vernetzt und betreute als Wettkampfchef zahlreiche Grossanlässe in der Schweiz. Er bringt damit auch die notwendige Erfahrung für diese Führungsfunktion mit. Nach der gestrigen Ernennung durch den Zentralvorstand der SPV übernimmt er per 1. August 2018 die Leitung des Bereichs Rollstuhlsport Schweiz, der die Fachbereiche Breitensport, Sportentwicklung, Athletenentwicklung, Leistungssport und Sportvermarktung umfasst.

22.10.2021

Die Rollstuhl-Curler weihen die Olympia- und Paralympics-Venue in Peking ein

Die 15. Rollstuhl-Curling Weltmeisterschaft findet in Peking im umgebauten "National Aquatics Center (Water Cube)" der Olympischen Spiele von 2008 statt. Als Pre-Event für die Olympischen und Paralympischen Curling-Wettbewerbe im März 2022 dürfen die Rollis die Anlage im Grunde einweihen. Für einige Nationen geht es zudem noch um wichtige Punkte im Hinblick auf die Qualifikation zu den Paralympics 2022. Die Schweiz hat sich ihren Platz mit dem Wiederaufstieg in die A-Gruppe bereits frühzeitig gesichert.
Weiterlesen
20.10.2021

Schärs Trainer Claudio Perret erhält den Swiss Olympic Coach Award

Nach einem Jahr Unterbruch hat Swiss Olympic heute Abend wieder die Swiss Olympic Coach Awards verliehen. In der Sport-Toto-Halle in Magglingen durfte unter anderem Manuela Schärs Trainer Claudio Perret die Auszeichnung entgegennehmen.
Weiterlesen
18.10.2021

Bundesrat empfängt Medaillen- und Diplomgewinner*innen von Tokyo 2020

Bundespräsident Guy Parmelin und Sportministerin Viola Amherd haben heute die Medaillen- und Diplomgewinner*innen der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2021 in Magglingen empfangen. Der Bundespräsident gratulierte den Sportler*innen für die ausserordentlichen Erfolge in Tokio.
Weiterlesen