5. September 2018

Der Berner Druckprofi Rickli+Wyss AG verlängert den Vertrag als «Supplier» und Druckpartner von Swiss Paralympic um ein weiteres Jahr. «Kurzfristiges Denken und Handeln sind kein Garant für nachhaltige Erfolge – weder in der Wirtschaft noch im Sport» kommentiert Toni Sollberger, Geschäftsführer Rickli+Wyss AG das langfristige Engagement.

Conchita Jäger, Generalsekretärin von Swiss Paralympic, blickt auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit den engagierten und flexiblen Druckprofis zurück. «Die Rickli+Wyss AG druckt nicht nur zuverlässig unsere Medien, sondern drückt mit ihrem Feuer für den Para-Sport unseren Athleten stets die Daumen – dieses Interesse spiegelt sich auch in der Zusammenarbeit, welche nunmehr schon seit acht Jahren besteht.», ergänzt die Generalsekretärin. Swiss Paralympic ist sehr dankbar für die treue Partnerschaft.
Mehr zur Vollservicedruckerei Rickli+Wyss AG
www.riwy-di.ch
 

27.09.2021

Die Highlights von Tokyo 2020

Tokyo 2020 ist Geschichte. Und Geschichte geschrieben haben die Para-Athlet*innen. Sie kehrten mit 14 Medaillen von den Paralympics heim. So viele waren es seit den Sommerspielen in Athen 2004 nicht mehr. Das Video von SRF zeigt die Highlights.
Weiterlesen
16.09.2021

Geberit wird neuer Supplier von Swiss Paralympic

«Das Beste für die Besten». Nach diesem Motto geht Geberit nach den erfolgreichen Paralympics in Tokio eine Partnerschaft mit Swiss Paralympic ein. Das Unternehmen für Sanitärprodukte mit Sitz in Rapperswil-Jona unterstützt die Stiftung als Supplier in den kommenden zwei Jahren.
Weiterlesen
13.09.2021

Karin Suter-Erath beendet erfolgreiche Spitzensportkarriere

An den paralympischen Spielen in Tokio krönte Badmintonspielerin Karin Suter-Erath ihre Karriere mit einem herausragenden fünften Platz im Einzel und einem vierten Rang im Doppel. Nun tritt sie vom Leistungssport zurück.
Weiterlesen