24. September 2018

Die WS4Sports AG verlängert ihr seit 2005 bestehendes Engagement bei Swiss Paralympic in der Kategorie «Supplier - Ausrüster» bis mindestens zu den Winter-Paralympics in Peking 2022.

Mit der Verlängerung der bestehenden Vereinbarung unterstützt der Schweizer Generalimporteur der Marke Reusch Swiss Paralympic auch weiterhin bei der Finanzierung und Beschaffung verschiedener hochwertiger Materialien für das Schweizer Skiteam. Conchita Jäger, Generalsekretärin von Swiss Paralympic, zeigt sich erfreut über die Vertragsverlängerung: «Der grosszügigen Unterstützung der WS4Sports AG ist es zu verdanken, dass wir unsere Ski-Stars auch in Zukunft mit hochwertigen Produkten wie Handschuhen und Kopfbedeckungen der Marke Reusch ausrüsten können.»
«Auf die langjährige Partnerschaft sind wir sehr stolz. Wir freuen uns, das Swiss Paralympic Team auch weiterhin mit unseren Reusch Produkten zu unterstützen und somit zu weiteren grossen Erfolgen beizutragen» kommentiert Urs Walliser, Geschäftsführer WS4Sports AG, das langfristige Engagement.

www.ws4sports.ch

06.07.2022

Para-Dressur: Selektion für die Weltmeisterschaft

Die Aargauerin Nicole Geiger wurde mit ihrem Pferd Amigo als einzige Schweizerin für die Para-Dressur Weltmeisterschaft vom 10. bis 14. August 2022 in Herning (DEN) selektioniert. 
Weiterlesen
30.06.2022

Partnermeeting 2022 - Letzigrund Stadion

Einige Impressionen unseres Partnermeetings im Letzigrund Stadion. Neben Infos gabs Para-Sport hautnah im Infield und Gänsehaut mit dem Film "Phönix aus der Asche".
Weiterlesen
21.06.2022

Mauritz Trautner wird neuer Head Coach Ski Alpin

Das Swiss Paralympic Ski Team wird neu von Mauritz Trautner trainiert. Der ehemalige Co-Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft soll das Schweizer Team weiterentwickeln und an der Weltspitze etablieren.
Weiterlesen