24. September 2018

Die WS4Sports AG verlängert ihr seit 2005 bestehendes Engagement bei Swiss Paralympic in der Kategorie «Supplier - Ausrüster» bis mindestens zu den Winter-Paralympics in Peking 2022.

Mit der Verlängerung der bestehenden Vereinbarung unterstützt der Schweizer Generalimporteur der Marke Reusch Swiss Paralympic auch weiterhin bei der Finanzierung und Beschaffung verschiedener hochwertiger Materialien für das Schweizer Skiteam. Conchita Jäger, Generalsekretärin von Swiss Paralympic, zeigt sich erfreut über die Vertragsverlängerung: «Der grosszügigen Unterstützung der WS4Sports AG ist es zu verdanken, dass wir unsere Ski-Stars auch in Zukunft mit hochwertigen Produkten wie Handschuhen und Kopfbedeckungen der Marke Reusch ausrüsten können.»
«Auf die langjährige Partnerschaft sind wir sehr stolz. Wir freuen uns, das Swiss Paralympic Team auch weiterhin mit unseren Reusch Produkten zu unterstützen und somit zu weiteren grossen Erfolgen beizutragen» kommentiert Urs Walliser, Geschäftsführer WS4Sports AG, das langfristige Engagement.

www.ws4sports.ch

30.11.2022

Saisonstart für das Swiss Paralympic-Skiteam

Mit viel Elan, ambitionierten Zielen und einem neuen Trainer startet das Para-Ski alpin-Team in wenigen Wochen in die neue Saison. Mit den Weltcuprennen in St. Moritz (8.-11. Dezember und in Veysonnaz (10.-14. Januar), sowie den Weltmeisterschaften in Spanien (18.-29. Januar) erwarten Nationaltrainer Mauritz Trautner und das Athleten-Quartett um Pascal Christen (29), Robin Cuche (24), Théo Gmür (26) und Thomas Pfyl (35) in den nächsten Monaten gleich drei Höhepunkte.
Weiterlesen
25.11.2022

Als Profi an die Weltspitze

In der neuen Ausgabe des Newsletters merci blickt Swiss Paralympic auf die erfolgreiche Sommersaison der Para-Athlet*innen zurück. Im Interview erzählt die Handbikerin Sandra Stöckli, wie und wann der Entscheid fiel, alles auf die Karte Sport zu setzen.
Weiterlesen
24.11.2022

Debrunner, Hug und Schär für die Sports Awards nominiert

Für die diesjährigen SRF Sports Awards sind drei Rollstuhlleichtathlet*innen nominiert. Der oder die Para-Sportler*in des Jahres wird am 11. Dezember im Rahmen der Sports Awards-Sendung auf SRF bekannt gegeben.
Weiterlesen