24. September 2018

Die WS4Sports AG verlängert ihr seit 2005 bestehendes Engagement bei Swiss Paralympic in der Kategorie «Supplier - Ausrüster» bis mindestens zu den Winter-Paralympics in Peking 2022.

Mit der Verlängerung der bestehenden Vereinbarung unterstützt der Schweizer Generalimporteur der Marke Reusch Swiss Paralympic auch weiterhin bei der Finanzierung und Beschaffung verschiedener hochwertiger Materialien für das Schweizer Skiteam. Conchita Jäger, Generalsekretärin von Swiss Paralympic, zeigt sich erfreut über die Vertragsverlängerung: «Der grosszügigen Unterstützung der WS4Sports AG ist es zu verdanken, dass wir unsere Ski-Stars auch in Zukunft mit hochwertigen Produkten wie Handschuhen und Kopfbedeckungen der Marke Reusch ausrüsten können.»
«Auf die langjährige Partnerschaft sind wir sehr stolz. Wir freuen uns, das Swiss Paralympic Team auch weiterhin mit unseren Reusch Produkten zu unterstützen und somit zu weiteren grossen Erfolgen beizutragen» kommentiert Urs Walliser, Geschäftsführer WS4Sports AG, das langfristige Engagement.

www.ws4sports.ch

23.04.2024

Nora Meister holt ersten EM-Titel über 100m Freistil

Zweiter Tag, zweite Medaille für Nora Meister. Über 100m Freistil gewinnt die Aargauer Para-Schwimmerin im portugiesischen Funchal Gold.
Weiterlesen
22.04.2024

Nora Meister sichert sich Silber zum EM-Auftakt

Die Aargauer Para-Schwimmerin darf sich zum EM-Auftakt in Madeira über eine Medaille freuen. Über 100 Meter Rücken schwimmt sie auf den zweiten Platz.
Weiterlesen
21.04.2024

Die Schwimm-EM in Madeira live mitverfolgen

Eine letzte Standortbestimmung vor Paris 2024 erwartet das Schwimm-Team von Swiss Paralympic in Portugal. Leo McCrea und Nora Meister nehmen an der Para-Schwimm-EM vom 21. bis 28. April in Funchal teil. Hier können Sie die Rennen live mitverfolgen.
Weiterlesen