29. Mai 2018

Raiffeisen Schweiz verlängert die Mitgliedschaft im Swiss Paralympic Gold Team bis ins Jahr 2020.

„Das Engagement  von Raiffeisen ist eine Anerkennung an die hervorragenden sportlichen Leistungen von Athletinnen und Athleten mit körperlichen Beeinträchtigungen. Raiffeisen ist stolz, weiterhin Partner von Swiss Paralympic zu sein und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit“, so Markus Rutz, Projektleiter Schneesport von Raiffeisen Schweiz. Nebst der finanziellen Unterstützung bietet Raiffeisen den Athletinnen und Athleten auf der online Plattform welovesnow.ch Möglichkeiten, sich entsprechend zu präsentieren. Dabei stehen nicht nur sportliche Erfolge im Fokus, sondern auch die Person hinter dem Sportler kann dabei sympathisch porträtiert werden.
„Wir freuen uns sehr über die Verlängerung des langjährigen Engagements von Raiffeisen im Swiss Paralympic Gold Team“ kommentiert Conchita Jäger, Generalsekretärin von Swiss Paralympic, die weiterführende Unterstützung der Schweizer Genossenschaftsbank.

19.07.2021

Motivation Monday mit Nicole Geiger - wenn sich Ross und Reiterin auf die Paralympics vorbereiten

Weiterlesen
14.07.2021

Bärenstark für die Athlet*innen

Seit Juli 2021 begleitet der Para-Bear die Schweizer Behindertensportler*innen auf ihrem Weg an Paralympics, Europa- und Weltmeisterschaften. Sein Ziel ist ambitioniert. Er macht sich auf die Suche nach Supporter*innen, welche den Behindertenspitzensport in der Schweiz finanziell unterstützen möchten. Ob grosse oder kleine Beiträge, jeder Rappen zählt.
Weiterlesen
12.07.2021

"Die Paralympics sind ein Riesentraum für mich."

Beinahe fünf Jahre haben sie daraufhin gearbeitet, und nun ist es Gewissheit: Nora Meister und Marcel Hug sind zwei von insgesamt 20 Athlet*innen, die die Schweiz an den Paralympics in Tokio vertreten werden.
Weiterlesen