20. April 2021

Die Schweiz ist zurück in der A-Gruppe und hat sich im finnischen Lohja den Quotenplatz für die Paralympics 2022 in Peking gesichert.

Im Halbfinal gewann das Team im finnischen Lohja gegen Deutschland mit 8:2 und unterlag im Final der USA nur knapp mit 3:4. Mit der Silbermedaille wurden die Erwartungen voll erfüllt.

Quelle: Swiss Curling

Das Team mit Skip Eric Décorvet, Third Hans Burgener, Second Françoise Jaquerod, Lead Laurent Kneubühl und Alternate Patrick Delacrétaz zeigte während der ganzen Woche gutes Curling, Teamgeist und Durchhaltevermögen. In 11 Spielen siegte das Schweizer Nationalteam 10 mal und unterlag im Final ganz knapp um ein paar Zentimeter.
Die A-WM findet vom 23. bis 30. Oktober 2021 und die Winter Paralympics vom 4. bis 13. März 2022 in Peking statt

Mehr Infos zur Curling B-WM und ein Reisetagebuch aus der Quarantäne finden Sie unter: http://www.curling.spv.ch/de/news/details/?newsid=835

17.05.2021

Zweites Edelmetall: Nora Meister sichert sich eine Silbermedaille über 100 Meter Freistil

Zweites Edelmetall für die Aargauerin Nora Meister an der Para-Schwimm EM in Funchal. Der 18-Jährigen gelang über 100 Meter Freistil (S6) ein zweiter Platz hinter der Ukrainerin Yelyzaveta Mereshko.
Weiterlesen
17.05.2021

Fulminanter EM-Start: Nora Meister holt Gold im Para-Schwimmen

Die Lenzburgerin Nora Meister hat am Sonntagabend über die 100 Meter Rücken (S6) an der Para-Schwimm-EM in Funchal (POR) die Goldmedaille geholt. Ihr gelang zugleich ein Europäischer Rekord.
Weiterlesen
16.05.2021

Schwimm-EM in Portugal hier geht es zum Live-Stream

Der Veranstalter bietet für die Schwimm-EM in Madeira einen Live-Stream an.
Weiterlesen