20. April 2021

Die Schweiz ist zurück in der A-Gruppe und hat sich im finnischen Lohja den Quotenplatz für die Paralympics 2022 in Peking gesichert.

Im Halbfinal gewann das Team im finnischen Lohja gegen Deutschland mit 8:2 und unterlag im Final der USA nur knapp mit 3:4. Mit der Silbermedaille wurden die Erwartungen voll erfüllt.

Quelle: Swiss Curling

Das Team mit Skip Eric Décorvet, Third Hans Burgener, Second Françoise Jaquerod, Lead Laurent Kneubühl und Alternate Patrick Delacrétaz zeigte während der ganzen Woche gutes Curling, Teamgeist und Durchhaltevermögen. In 11 Spielen siegte das Schweizer Nationalteam 10 mal und unterlag im Final ganz knapp um ein paar Zentimeter.
Die A-WM findet vom 23. bis 30. Oktober 2021 und die Winter Paralympics vom 4. bis 13. März 2022 in Peking statt

Mehr Infos zur Curling B-WM und ein Reisetagebuch aus der Quarantäne finden Sie unter: http://www.curling.spv.ch/de/news/details/?newsid=835

14.06.2021

Drei Medaillen zum Abschluss der Paracycling-WM

Cascais, 14.06.2021 – Für die Schweizer Paracycler*nnen war der letzte der erfolgreichste Wettkampftag an der Weltmeisterschaft in Estoril. Die Handbiker*innen Sandra Stöckli, Silke Pan und Fabian Recher gewannen Edelmetall für die Schweiz – insgesamt nehmen die Athleten sechs Medaillen zurück in die Heimat.
Weiterlesen
13.06.2021

Flurina Rigling doppelt nach – Rennvelofahrerin wird Vizeweltmeisterin

Cascais, 13.06.2021 – Bei ihrem WM-Debüt schafft Rigling auch im zweiten Rennen einen Podestplatz: Die 24-Jährige gewinnt im Strassenrennen die Silbermedaille. Nur der Deutschen Hausberger musste sie sich im Zielsprint geschlagen geben.
Weiterlesen
12.06.2021

Bronze an der Paracycling WM - Sandra Graf wird im Zeitfahren Dritte

Cascais, 12.06.2021 – Der Handbikerin Sandra Graf gelingt im Zeitfahren an der Paracycling WM in Portugal ein starker dritter Rang. Im Kampf gegen die Uhr konnte die Schweizerin nur von der Russin Moshkovich und der Holländerin Jansen geschlagen werden.
Weiterlesen