30. Januar 2018

Luana Bergamin, Chef de Mission Swiss Paralympic für PyeongChang2018 nahm an der gestrigen Medienkonferenz von Swiss Olympic teil

Anlässlich der Medienkonferenz von Swiss Olympic zu den Olympischen Spielen in Pyeongchang wies Chefin de Mission Luana Bergamin in Luterbach vor versammelter Medienschar auf die zwei Wochen nach Ende der olympischen Winterspiele beginnenden Paralympics hin. Im Beisein von Generalsekretärin Conchita Jäger und Leitungsteam-Mitglied Esther Zürcher konnte Luana Bergamin das Paralympics-Team allerdings erst teilweise vorstellen. Die Selektionsbehörde entscheidet am 7. Februar, welche alpinen und nordischen Athleten und Athletinnen die bereits selektionierten Rollstuhl-Curler begleiten werden. Am 8. Februar findet in der Curlinghalle Allmend Bern die Medienkonferenz von Swiss Paralympic statt.

17.05.2021

Zweites Edelmetall: Nora Meister sichert sich eine Silbermedaille über 100 Meter Freistil

Zweites Edelmetall für die Aargauerin Nora Meister an der Para-Schwimm EM in Funchal. Der 18-Jährigen gelang über 100 Meter Freistil (S6) ein zweiter Platz hinter der Ukrainerin Yelyzaveta Mereshko.
Weiterlesen
17.05.2021

Fulminanter EM-Start: Nora Meister holt Gold im Para-Schwimmen

Die Lenzburgerin Nora Meister hat am Sonntagabend über die 100 Meter Rücken (S6) an der Para-Schwimm-EM in Funchal (POR) die Goldmedaille geholt. Ihr gelang zugleich ein Europäischer Rekord.
Weiterlesen
16.05.2021

Schwimm-EM in Portugal hier geht es zum Live-Stream

Der Veranstalter bietet für die Schwimm-EM in Madeira einen Live-Stream an.
Weiterlesen