27. Januar 2023

Nach einem erfolgreichen Rennen auf langer Distanz und einer Enttäuschung im Sprint, kämpft Luca Tavasci am Samstag über 10 km Skating um eine Top-Platzierung. Sie können das Rennen live auf unserer Webseite oder auf Swiss Sport TV online mitverfolgen.

Luca Tavasci erzielte an der WM im schwedischen Östersund sein karrierebestes Resultat auf der langen Distanz über 18 Kilometer klassisch. Er klassierte sich damit auf Rang 7. Im Spint verpasste er die angestrebten Halbfinals mit Rang 17.

Morgen Samstag startet der Engadiner über 10 km Freistil. Auch wenn dem Langläufer die Langdistanzen mit klassischer Technik besser liegen, möchte er im Skating über 10 Kilometer ein gutes Resultat erzielen. Verfolgen Sie sein letztes Rennen an dieser WM zwischen 13h30 und 14h30 live mit.

Foto: Ralf Kuckuck

11.06.2024

Fokus auf die Paralympics nach der EM

Für die Sportschützin Nicole Häusler verliefen die Europameisterschaften im spanischen Granada nicht wie erhofft. Die chaotische Organisation und die einschränkenden Umstände vor Ort wirkten sich auf die Resultate der aktuell besten Schweizer Rollstuhlschützin aus. Dennoch blickt die Pfaffnauerin optimistisch nach Paris 2024.
Weiterlesen
10.06.2024

Positive Bilanz - Letzte ParAthletics für Manuela Schär 

Mit einem Weltrekord und fünf Siegen von Catherine Debrunner, einem Europarekord und einem Sieg von Manuela Schär und fünf Siegen von Marcel Hug ziehen die Schweizer Rollstuhlleichtathletik-Cracks eine sehr positive Bilanz von den ParAthletics 2024 in Nottwil. Für Manuela Schär war es die letzte Teilnahme an Bahnrennen in der Schweiz.
Weiterlesen
05.06.2024

Leichtathletik: Letzter Meilenstein vor den Paralympics

Vom 6. bis 9. Juni 2024 messen sich in Nottwil unter anderem Marcel Hug, Catherine Debrunner und Manuela Schär mit der internationalen Konkurrenz. Für viele Leichtathlet*innen sind die ParAthletics eine wichtige Standortbestimmung für die Paralympics 2024 in Paris.
Weiterlesen