12. Juni 2018

Die neue Mitarbeiterin Sport & Administration von Swiss Paralympic heisst Lea Wiprächtiger. Die ausgebildete Kauffrau und Absolventin des dreisprachigen Studienlehrgangs Betriebsökonomie an der Hochschule für Wirtschaft in Freiburg wird ihre Stelle am 01. Juli 2018 antreten und dabei unter anderem für die Team Services während den Paralympics zuständig sein. Die in Bern wohnhafte Luzernerin freut sich auf die neue Herausforderung: „Swiss Paralmpic hilft, dass der paralympische Sport bekannter wird und die Athleten somit die verdiente Anerkennung bekommen. Ich freue mich schon riesig darauf, Teil des Teams zu sein und dieses Ziel mit zu verfolgen.“

29.03.2021

Videoserie: Monday Motivation mit Heinz Frei

"Bevor man ernten kann, muss man säen." Para-Legende Heinz Frei spricht über seine Motivation, und warum er zu Japan eine ganz besondere Verbundenheit hat. #roadtotokyo #motivation #motivationmonday #parasport #paralympics2020
Weiterlesen
16.03.2021

Frauen- und Para-Power - neu in einem Buch

Diese Frauen haben Sportgeschichte geschrieben: Die JournalistInnen Monica Schneider, Marco Keller und Peter M. Birrer haben die 30 prägendsten Schweizer Sportlerinnen der letzten 50 Jahre portraitiert.
Weiterlesen
16.03.2021

Videoserie: Vom Reitsport zur Leichtathletik - Celine van Till im Portrait

Die Genferin Celine van Till hat nach den Paralympischen Spielen von Rio 2016 wieder gelernt zu rennen, und kurz danach die Disziplin gewechselt. Mit ihren Leistungen will sie Menschen motivieren, über sich selbst hinauszuwachsen. #roadtotokyo
Weiterlesen