14. Mai 2018

Erstmals in der Geschichte konnten TV-Zuschauer in der Schweiz Para-Ski-alpin-Rennen von Paralympics verfolgen. Die umfassende Berichterstattung von Schweizer Radio und Fernsehen beleuchtete zudem die anderen Schweizer Sportarten Rollstuhlcurling und Para-Ski-Langlauf.

Angelika Kren, Projektleiterin Paralympics bei SRF bilanziert: «Zum ersten Mal konnten wir die Paralympischen Ski-Alpin-Rennen live zeigen. Eine grosse Herausforderung, nicht zuletzt wegen der Zeitverschiebung. Wir freuen uns sehr, dass das Schweizer TV-Publikum unsere Liveübertragungen positiv angenommen hat. Auf ein erfreuliches Interesse ist auch das Magazin ‘Paralympics: die Highlights‘ mit den Höhepunkten aus Schweizer Sicht gestossen. Die meistgesehene Ausstrahlung erzielte in der Deutschschweiz einen Zuschauerschnitt von 141’000 Personen, was einem Marktanteil von 27,3 Prozent entspricht.»

14.02.2024

Grand Prix Dubai – Schweizer mit Top-Leistungen

Catherine Debrunner und Marcel Hug siegen auch beim ersten World Para Athletics Grand Prix der Saison in Dubai weiter. Schweizer Zweikampf zwischen Blum und Bösch bei den T52-ern.
Weiterlesen
14.02.2024

Rollstuhlbadminton: Die Paralympics sind zum Greifen nah

Cynthia Mathez, Ilaria Renggli, Luca Olgiati und Marc Elmer nehmen an der Para-Badminton-WM vom 20. bis 25. Februar in Thailand teil. Dabei geht es für die Rollstuhlsportler*innen nicht nur um die Titel und Medaillen, sondern auch um wertvolle Punkte für die Paralympics-Qualifikation.
Weiterlesen
09.02.2024

Video: Catherine Debrunner on the road to Paris 2024

In der Videoserie «Get ready for the best» porträtiert Swiss Paralympic mit der Unterstützung von Allianz Suisse fünf Para-Athlet*innen in ihrer Vorbereitung auf die Paralympics von Paris 2024.
Weiterlesen