5. Juli 2019

Für die Para Tischtennis‐EM vom 15. bis 22. September in Helsingborg (SWE) wurden Silvio Keller (Wallbach) und Valentin Kneuss (La Cibourg) durch Swiss Paralympic selektioniert.

Dem sechsfachen WM‐Starter Silvio Keller gelang 2012 an den Paralympics in London mit Rang fünf im Einzel das bisherige Karrieren‐Bestresultat. An der EM 2017 schaffte es der 36jährige Aargauer Tetraplegiker bei seiner sechsten EM‐Teilnahme in den Viertelfinal.

Für Valtin Kneuss wird es in Schweden die sechste EM‐Teilnahme sein. 2009, 2011 und 2015 überstand der 34jährige Berner jedoch die Gruppenphase, schied dann jedoch im Achtelfinal aus. Betreut wird das Para‐Tischtennis‐Duo durch den Basler Nationaltrainer Philipp Zeugin.

 

Text: Urs Huwyler, Swiss Paralympic

27.09.2021

Die Highlights von Tokyo 2020

Tokyo 2020 ist Geschichte. Und Geschichte geschrieben haben die Para-Athlet*innen. Sie kehrten mit 14 Medaillen von den Paralympics heim. So viele waren es seit den Sommerspielen in Athen 2004 nicht mehr. Das Video von SRF zeigt die Highlights.
Weiterlesen
16.09.2021

Geberit wird neuer Supplier von Swiss Paralympic

«Das Beste für die Besten». Nach diesem Motto geht Geberit nach den erfolgreichen Paralympics in Tokio eine Partnerschaft mit Swiss Paralympic ein. Das Unternehmen für Sanitärprodukte mit Sitz in Rapperswil-Jona unterstützt die Stiftung als Supplier in den kommenden zwei Jahren.
Weiterlesen
13.09.2021

Karin Suter-Erath beendet erfolgreiche Spitzensportkarriere

An den paralympischen Spielen in Tokio krönte Badmintonspielerin Karin Suter-Erath ihre Karriere mit einem herausragenden fünften Platz im Einzel und einem vierten Rang im Doppel. Nun tritt sie vom Leistungssport zurück.
Weiterlesen