9. August 2018

Der erste Aufschlag der Para-Badminton Europameisterschaft findet am 30. Oktober in Rodez (FRA) statt, der letzte am 04. November. Nationaltrainer Michael Adamer begleitet die Delegation mit der dreifachen Europameisterin Karin Suter-Erath (Wettingen AG) an die Wettkämpfe in Südfrankreich.

Zur Schweizer Delegation zählen somit folgende Athletinnen und Athleten:
Frauen:
Karin Suter-Erath, Wettingen (AG) -Einzel, Doppel und Mixed
Cynthia Mathez, Olten (SO) - Einzel, Doppel
Sonja Häsler, Basel (BS) - Einzel, Doppel, Mixed
Männer:
Luca Olgiati, Hausen (AG) - Einzel, Doppel, Mixed
Christian Hamböck, Basel (BS) - Einzel, Doppel, Mixed

14.06.2021

Drei Medaillen zum Abschluss der Paracycling-WM

Cascais, 14.06.2021 – Für die Schweizer Paracycler*nnen war der letzte der erfolgreichste Wettkampftag an der Weltmeisterschaft in Estoril. Die Handbiker*innen Sandra Stöckli, Silke Pan und Fabian Recher gewannen Edelmetall für die Schweiz – insgesamt nehmen die Athleten sechs Medaillen zurück in die Heimat.
Weiterlesen
13.06.2021

Flurina Rigling doppelt nach – Rennvelofahrerin wird Vizeweltmeisterin

Cascais, 13.06.2021 – Bei ihrem WM-Debüt schafft Rigling auch im zweiten Rennen einen Podestplatz: Die 24-Jährige gewinnt im Strassenrennen die Silbermedaille. Nur der Deutschen Hausberger musste sie sich im Zielsprint geschlagen geben.
Weiterlesen
12.06.2021

Bronze an der Paracycling WM - Sandra Graf wird im Zeitfahren Dritte

Cascais, 12.06.2021 – Der Handbikerin Sandra Graf gelingt im Zeitfahren an der Paracycling WM in Portugal ein starker dritter Rang. Im Kampf gegen die Uhr konnte die Schweizerin nur von der Russin Moshkovich und der Holländerin Jansen geschlagen werden.
Weiterlesen