17. Juli 2018

Die ausgebildete Marketingfachfrau wird neue Mitarbeiterin Medien & Kommunikation bei Swiss Paralympic.

Die aktuell bei Tissot arbeitende, ehemalige Skirennfahrerin übernimmt ab 1. August 2018 die Position von Colin Cuvit, welcher im Herbst nach abgeschlossenem Masterstudium eine neue Herausforderung sucht. «Ich freue mich darauf, meine Marketingerfahrung sowie mein Know-How als ehemalige Athletin zugunsten des Schweizer Para-Sports einzusetzen.» Der bisherige Verantwortliche wünscht seiner Nachfolgerin viel Erfolg: «Célina wird mit ihrer kommunikativen Art und umfangreichen Erfahrung die Athletinnen und Athleten des Schweizer Behindertensports dabei unterstützen, noch stärker in der Öffentlichkeit präsent zu sein.» «Der Austausch mit den Sportlerinnen und Sportlern, die Zusammenarbeit mit Sponsoren, Partnern und Verbänden sowie die zahlreichen positiven Emotionen, die ich während den Wettkämpfen erleben durfte, waren sehr bereichernd. Mein Feuer für den Para-Sport wird weiter brennen und ich werde der paralympischen Bewegung auch in Zukunft verbunden bleiben» teilt Colin Cuvit mit.

06.07.2022

Para-Dressur: Selektion für die Weltmeisterschaft

Die Aargauerin Nicole Geiger wurde mit ihrem Pferd Amigo als einzige Schweizerin für die Para-Dressur Weltmeisterschaft vom 10. bis 14. August 2022 in Herning (DEN) selektioniert. 
Weiterlesen
30.06.2022

Partnermeeting 2022 - Letzigrund Stadion

Einige Impressionen unseres Partnermeetings im Letzigrund Stadion. Neben Infos gabs Para-Sport hautnah im Infield und Gänsehaut mit dem Film "Phönix aus der Asche".
Weiterlesen
21.06.2022

Mauritz Trautner wird neuer Head Coach Ski Alpin

Das Swiss Paralympic Ski Team wird neu von Mauritz Trautner trainiert. Der ehemalige Co-Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft soll das Schweizer Team weiterentwickeln und an der Weltspitze etablieren.
Weiterlesen