1. Mai 2024

Swiss Paralympic hat Pascal Héritier für die Europameisterschaften im Bogenschiessen vom 20. bis 26. Mai 2024 in Rom selektioniert.

Nach seinem Debüt bei der EM 2022 in Hauptstadt Italiens, wird der Walliser Bogenschütze Pascal Héritier auch bei der diesjährigen EM in Rom Ende Mai teilnehmen. Héritier tritt in der Kategorie «Compound Men Open» an. Bei der EM 2022 gelang es dem Schweizer Bogenschützen eine persönliche Bestleistung mit 687 Punkten zu erzielen und sich den 17. Platz zu sichern. 2023 nahm erneut an der EM im Rahmen der ersten European Para Championships 2023 in Rotterdam teil. Neben seinen Teilnahmen an Wettkämpfen auf europäischer Ebene gelang es dem Schweizer Bogenschütze sich 2023 auch für seine ersten Weltmeisterschaften im tschechischen Pilsen zu qualifizieren.

 

22.05.2024

Bestes EM-Ergebnis für Pascal Héritier

Pascal Héritier erzielt an der EM der Bogenschützen in Rom mit Rang 9 sein bisher bestes Resultat an einem Grossanlass. Vor allem in den Ausscheidungsrunden zeigte er eine gute Leistung.
Weiterlesen
22.05.2024

Licia Mussinelli feiert Bronze an der Leichtathletik-WM  

Die Solothurner Rollstuhl-Leichtathletin Licia Mussinelli gewinnt bei den Para-Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Kobe Bronze. Die 23-Jährige sichert sich damit ihre erste Medaille bei einer Elite-Weltmeisterschaft.
Weiterlesen
20.05.2024

Video: Ilaria Renggli on the road to Paris 2024

In der Videoserie «Get ready for the best» porträtiert Swiss Paralympic mit der Unterstützung von Allianz Suisse fünf Spitzensportler*innen in ihrer Vorbereitung auf die Paralympics von Paris 2024.
Weiterlesen