Beijing 2022 DE 23. November 2021

In 100 Tagen werden in China die paralympischen Winterspiele eröffnet. Die Schweiz wird voraussichtlich in vier von sechs Sportarten vertreten sein. Sicher mit dabei ist die Rollstuhl Curling Nationalmannschaft, die sich im Frühjahr bereits einen Quotenplatz gesichert hat. Swiss Paralympic stellt in den nächsten Wochen Athlet*innen aus den vier Wintersportarten vor. Die Selektionen der Paralympics-Teilnehmer*innen finden am 16. Februar 2022 statt. Die Paralympics werden vom 4. bis 13. März ausgetragen.

17.05.2022

Athletes Network unterstützt Para-Athlet*innen bei ihrer Nachsport-Karriere

Swiss Paralympic geht eine Kooperationspartnerschaft mit dem Athletes Network ein. Die Plattform Athletes Network unterstützt nun auch Para-Athlet*innen im Übergang in die Nachsport-Karriere und bietet ihnen den Kontakt zu diversen Unternehmen.
Weiterlesen
10.05.2022

Treue Partner auf dem Weg nach Paris 2024

Der Para-Spitzensport kann nach den Winterspielen in Peking weiterhin auf treue Sponsoren zählen. Allianz Suisse und die Joseph Voegeli Stiftung verlängern die Partnerschaft mit Swiss Paralympic bis 2024. Die Rickli + Wyss AG ist weiterhin Supplier und Schindler bleibt Ausrüstungspartner für das Swiss Paralympic-Cycling Team im kommenden Jahr.
Weiterlesen
03.05.2022

So sieht die Sportagenda 2022 aus

Die Sommersportler*innen sind bereits erfolgreich in die Saison gestartet. Nach den Winterspielen in Peking stehen 2022 weitere Highlights auf der Agenda von Swiss Paralympic. Auch bei Welt- und Europameisterschaften zeigt sich die Vielfalt des Para-Sports.
Weiterlesen