20. August 2018

An seiner bereits fünften Teilnahme an einer Europameisterschaft in der Para-Leichtathletik schwingt Beat Bösch nach den Paralympics zum ersten Mal die Schweizer Flagge. Die World Para Athletics European Championships sind somit offiziell eröffnet und finden vom 20. bis 26. August in Berlin statt. Die Schweizer Delegation wird durch 12 AthletInnen repräsentiert.

Heute Abend starten bereits folgende Wettkämpfe für die Schweizer Athletinnen:
Abassia Rahmani, 100 m (T62, 44, 64)
Manuela Schär, Alexandra Helbling, Patricia Keller-Eachus, 5000 m (T54)
Marcel Hug, 5000 m (T54)
Die Finalläufe finden ab 18:30 Uhr statt. Beobachten Sie die Wettkämpfe in Berlin Live:
Livestream

22.05.2024

Bestes EM-Ergebnis für Pascal Héritier

Pascal Héritier erzielt an der EM der Bogenschützen in Rom mit Rang 9 sein bisher bestes Resultat an einem Grossanlass. Vor allem in den Ausscheidungsrunden zeigte er eine gute Leistung.
Weiterlesen
22.05.2024

Licia Mussinelli feiert Bronze an der Leichtathletik-WM  

Die Solothurner Rollstuhl-Leichtathletin Licia Mussinelli gewinnt bei den Para-Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Kobe Bronze. Die 23-Jährige sichert sich damit ihre erste Medaille bei einer Elite-Weltmeisterschaft.
Weiterlesen
20.05.2024

Video: Ilaria Renggli on the road to Paris 2024

In der Videoserie «Get ready for the best» porträtiert Swiss Paralympic mit der Unterstützung von Allianz Suisse fünf Spitzensportler*innen in ihrer Vorbereitung auf die Paralympics von Paris 2024.
Weiterlesen