18. August 2021
Berner Münster und Kornhausbrücke

«Wussten Sie, dass 15 Prozent der Weltbevölkerung ein Handicap haben? In der Schweiz sind es sogar 1,7 Millionen Menschen. Am Donnerstag, 19. August unterstützen wir in Bern, gemeinsam mit der Allianz und dem Allianz Cinema, die Menschen mit Behinderung. Wie? Das erfahrt ihr am 19. August auf der Kornhausbrücke oder auf unserer Webseite.

Programm

WANN                        Donnerstag, 19. August 2021
WO                             Festival «Sur le Pont», Kornhausbrücke Bern beim Allianz-Cinema

06:30 Uhr                   Empfang
06:40 – 07:30 Uhr     Start Podiumsdiskussion mit Special Guests wie Marcel Hug, Theres Huser, Cynthia Mathez, Heinz Frei, Annick Meystre, Marcel Wolfgramm und Roger Getzmann.

07:30 – 09:15 Uhr      Early-bird Kino «Phönix aus der Asche» (1h 46min)
09:15 – 10:15 Uhr      PluSport-Sensibilisierungsparcours mit Chantal Cavin
10:15 Uhr                    Ende der Morgen-Veranstaltung

12:00 – 13:50 Uhr        Lunch-Kino «Phönix aus der Asche» (1h 46min)

17:00 – 19:00 Uhr       PluSport-Sensibilisierungsparcours mit Patrick Stoll
19:30 – 21:15 Uhr        Kino «Phönix aus der Asche» (1h 46min)

 

Anmeldung bei Célina Meyer celina.meyer@swissparalympic.ch

Weitere Informationen: Im Einsatz für Menschen mit Behinderung - Swiss Paralympic

 

11.06.2024

Fokus auf die Paralympics nach der EM

Für die Sportschützin Nicole Häusler verliefen die Europameisterschaften im spanischen Granada nicht wie erhofft. Die chaotische Organisation und die einschränkenden Umstände vor Ort wirkten sich auf die Resultate der aktuell besten Schweizer Rollstuhlschützin aus. Dennoch blickt die Pfaffnauerin optimistisch nach Paris 2024.
Weiterlesen
10.06.2024

Positive Bilanz - Letzte ParAthletics für Manuela Schär 

Mit einem Weltrekord und fünf Siegen von Catherine Debrunner, einem Europarekord und einem Sieg von Manuela Schär und fünf Siegen von Marcel Hug ziehen die Schweizer Rollstuhlleichtathletik-Cracks eine sehr positive Bilanz von den ParAthletics 2024 in Nottwil. Für Manuela Schär war es die letzte Teilnahme an Bahnrennen in der Schweiz.
Weiterlesen
05.06.2024

Leichtathletik: Letzter Meilenstein vor den Paralympics

Vom 6. bis 9. Juni 2024 messen sich in Nottwil unter anderem Marcel Hug, Catherine Debrunner und Manuela Schär mit der internationalen Konkurrenz. Für viele Leichtathlet*innen sind die ParAthletics eine wichtige Standortbestimmung für die Paralympics 2024 in Paris.
Weiterlesen