14. Februar 2024

Catherine Debrunner und Marcel Hug siegen auch beim ersten World Para Athletics Grand Prix der Saison in Dubai weiter. Schweizer Zweikampf zwischen Blum und Bösch bei den T52-ern.

Hinter dem belgischen Sieger Carabin, kämpften Fabian Blum und Beat Bösch über 100 m um Silber. Blum kann diesen Zweikampf mit 15 Hundertstel Vorsprung für sich entscheiden.

Schweiz gegen Grossbritannien
Marcel Hug und Catherine Debrunners Konkurrenz kommt in Dubai praktisch ausschliesslich von der Insel. Über 400 m siegt Hug vor Maguire und Sidbury, über die 1500 m ist es wieder einmal sein alter Widersacher David Weir, den er auf den zweiten Rang verweist. Bei den Damen ist es der Zweikampf Debrunner gegen Kinghorn, der für Spannung sorgt. Catherine Debrunner hat über 100 m in Dubai die Nase vorn.

Debrunner fliegt danach auch über die 1500 m T53/54 in 3:13.50 min ins Ziel und gewinnt dieses Rennen mit satten 6 Sekunden Vorsprung. Eachus wird fünfte, Schultis 10. Bereits zuvor machte Patricia Eachus mit einem guten Resultat auf sich aufmerksam. Über 800 m T54 wird sie hinter Tatjana McFadden zweite.

Neu Klasse für Henseler
Tanja Henseler wurde in Dubai umklassifiziert und ist mit neuer Klassifizierung (T34) mit einem dritten Rang über 100 m Sprint gestartet.

Alle Resultate (Tag 1)

Text: SPV

 

Tag 2 live aus Dubai

https://youtu.be/wbgNyd7b7FI

Tag 1 Live aus Dubai

https://youtu.be/HVdfu2yA38s

21.04.2024

Die Schwimm-EM in Madeira live mitverfolgen

Eine letzte Standortbestimmung vor Paris 2024 erwartet das Schwimm-Team von Swiss Paralympic in Portugal. Leo McCrea und Nora Meister nehmen an der Para-Schwimm-EM vom 21. bis 28. April in Funchal teil. Hier können Sie die Rennen live mitverfolgen.
Weiterlesen
21.04.2024

Catherine Debrunner und Marcel Hug gewinnen London Marathon

Marcel Hug und Catherine Debrunner demonstrieren einmal mehr ihre Formstärke und holen sich den Sieg am London Marathon. Manuela Schär wird Zweite.
Weiterlesen
16.04.2024

Video: Leo McCrea on the road to Paris 2024

In der Videoserie «Get ready for the best» porträtiert Swiss Paralympic mit der Unterstützung von Allianz Suisse fünf Para-Spitzensportler*innen in ihrer Vorbereitung auf die Paralympics von Paris 2024.
Weiterlesen