Die EM im Bogenschiessen wurde wegen der Ausbreitung von Covid-19 von Ende April auf Ende Juni-Anfang Juli 2020 verschoben. Sie findet in Olbia, auf der italienischen Insel Sardinien, statt.

Aufgrund der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Stiftungsrat von Swiss Paralympic zum Schutze der Athleten und in Wahrung seiner sozialen Verantwortung beschlossen, einer Beschickung im Juni nicht zuzustimmen. Die EM Bogenschiessen fällt demnach in diesen zeitlichen Bereich. Ein Update folgt.