Beschreibung

Para-Snowboard ist eine adaptierte Version von Snowboard für Menschen mit einer Behinderung.  Wettkämpfe finden im Snowboard Cross und Banked-Slalom statt. Beim Snowboard Cross treten die Athleten in der Qualifikation einzeln an. In der K.O.-Phase ringen jeweils zwei Fahrer um das Weiterkommen. Beim Banked Slalom absolviert jeder Fahrer drei Läufe, wobei nur die beste Zeit für die Schlussrangliste zählt.

Klassifikation

Die Athleten messen sich in drei verschiedenen Kategorien. SB-LL1 und SB-LL2 für Athleten mit Einschränkungen an den unteren Extremitäten und SB-UL für jene mit Einschränkung an den oberen Extremitäten.

 

Keine aktuellen Events zu dieser Sportart vorhanden.