Beschreibung

Im Sledge-Eishockey entsprechen Spielregeln, Spielfeld, Spielverlauf und Kleidung dem Eishockey. Zwei Ausnahmen der Regeln gibt es: Weil Sledge-Eishockey ausschliesslich von Männern und Frauen mit Einschränkungen der Beweglichkeit der unteren Gliedmassen gespielt wird, wird nicht auf Schlittschuhen, sondern auf Schlitten gespielt. Zur Fortbewegung und zum Spielen des Pucks werden 2 kurze Schläger benutzt, deren Griffenden mit Spikes besetzt sind. Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit und Geschicklichkeit zeichnen diesen Sport aus. Ursprünglich in den nordischen Ländern vor mehr als 30 Jahren entwickelt, wird Sledge-Eishockey mittlerweile in vielen Wintersportnationen gespielt, so z.B. in den USA, Kanada, Schweden, Norwegen, aber auch in England, Japan, Südkorea, Russland, Tschechien, Italien, Holland, Polen und Deutschland.

Klassifikation

Die Spieler haben irreparable, offensichtliche, leicht zu bemerkende Schädigungen in der unteren Körperhälfte und erfüllen die Kriterien eines minimalen Handicaps, die ihnen gewöhnliches Schlittschuhlaufen oder Eishockey spielen unmöglich machen.

Mrz 2018

Datum Anlass Ort Teilnehmer (Athleten)
Fr. 09.03.2018
bis So. 18.03.2018
Paralympics PyeongChang 2018 PyeongChang (KOR)

nicht definiert