Beschreibung

Ein Team besteht aus fünf Spielern inklusive einem Torwart und fünf Ersatzspielern. Der Ball macht bei Bewegungen Geräusche, so dass den Athleten eine Orientierungsmöglichkeit geboten wird. Das Spielfeld (18-22 m x 38-42 m) ist von einer Bande umrandet, wodurch das Spiel schnell und fliessend wird, weil es keinen Einwurf oder Eckstoss gibt. Gespielt werden zweimal 25 Minuten. Strafstösse werden verhängt, wenn ein Spieler seine Augenbinde berührt, der Torhüter aus dem Torraum tritt oder ein Spieler den Gegner foult.

Klassifikation

Ausschließlich sehbehinderte Spieler der Wettkampfklasse B1 sind zur Teilnahme an internationalen „5-a-side“-Fußballspielen berechtigt. Zur Gewährleistung eines fairen Wettbewerbs tragen alle Spieler (mit Ausnahme der beiden Torhüter) lichtundurchlässige Brillen. Die Einschränkung der Teilnahmeberechtigung auf nicht oder eingeschränkt sehfähige Spieler gilt ausschließlich für die Feldspieler, nicht für die Torhüter. Bei diesen kann es sich um sehfähige, nicht in ihrem Leistungsvermögen beeinträchtigte Mitspieler handeln. Torhüter unterliegen keiner Klassifizierung.

Internationale Stars: Jeferson da Conceicao Goncalves „Jefinho“ (Brasilien)

Keine aktuellen Events zu dieser Sportart vorhanden.