6. Juni 2019

Die 16 jährige Lenzburgerin stellt an den World Para Swimming Finals in Berlin in der Startklasse S7 über 200 m Rücken einen neuen Weltrekord auf!

Die Vorläufe der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen des Behindertensports starten mit einem Feuerwerk.

Nora Meister, Doppel Europameisterin aus dem Vorjahr, unterbietet die bisherige Bestzeit von 2.54.45 um 2.11 Sekunden und erzielt in 2.52.34 die neue Weltbestmarke. "Einfach happy", so die neue Weltrekordhalterin.

Die Wettkämpfe haben eben erst begonnen und enden am Sonntag, 09. Juni 2019. Wir wünschen dem ganzen Team weiterhin viel Erfolg und gratulieren Nora Meister herzlich zu dieser Glanzleistung!

Mehr Informationen und der Live-Stream zu den World Para Swimming Finals in Berlin finden Sie hier.

Redaktion PluSport, Foto Célina Hangl
14.06.2019

Die Schweiz startet mit fünf Para Schwimmern an der WM in London

Vom 09. – 15. September 2019 finden die World Para Swimming Allianz Championships in London statt. Im Schweizer Aufgebot stehen Nora Meister, die Weltrekordhalterin über 200m, Stephan Fuhrer, Joshua Grob, Leo Mc Crea und Carla De Bortoli.
Weiterlesen
14.06.2019

An der Para-Badminton Heim-WM in Basel stehen fünf Schweizer auf dem Court

Die BWF Para-Badminton World Championships finden vom 20. – 25. August 2019 in Basel statt. Die Europameisterinnen im Doppel, Karin Suter-Erath und Cynthia Mathez, sowie Luca Olgiati, Christian Hamböck und Marc Elmer treten für die Schweiz gegen die Weltelite an.
Weiterlesen
14.06.2019

Vier Schweizer für die Junioren-WM in Nottwil selektioniert

Die zweiten World Para Athletics Junior Championships finden 2019 erneut in Nottwil statt. Mit Licia Mussinelli, Linda Flury, Dario Studer und Matiwos Russom werden vier junge Schweizer Ta-lente versuchen, beim internationalen Medaillenkampf mitzumischen.
Weiterlesen