6. Juni 2019

Die 16 jährige Lenzburgerin stellt an den World Para Swimming Finals in Berlin in der Startklasse S7 über 200 m Rücken einen neuen Weltrekord auf!

Die Vorläufe der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen des Behindertensports starten mit einem Feuerwerk.

Nora Meister, Doppel Europameisterin aus dem Vorjahr, unterbietet die bisherige Bestzeit von 2.54.45 um 2.11 Sekunden und erzielt in 2.52.34 die neue Weltbestmarke. "Einfach happy", so die neue Weltrekordhalterin.

Die Wettkämpfe haben eben erst begonnen und enden am Sonntag, 09. Juni 2019. Wir wünschen dem ganzen Team weiterhin viel Erfolg und gratulieren Nora Meister herzlich zu dieser Glanzleistung!

Mehr Informationen und der Live-Stream zu den World Para Swimming Finals in Berlin finden Sie hier.

Redaktion PluSport, Foto Célina Hangl
16.07.2019

Fünf Tage und 350km Mountainbike-Wahnsinn – mit nur einer Hand und teilweise gelähmt

Während Tagen auf dem Mountainbike, harte Strecken, Berge hoch und runter: Die beiden PluSportler Luca Tavasci und Fabio Bernasconi stellen sich im August dem Etappenrennen Swiss Epic im Graubünden – mit nur einer Hand und teilweise gelähmt.
Weiterlesen
05.07.2019

Duo an die EM im Para‐Tischtennis

Für die Para Tischtennis‐EM vom 15. bis 22. September in Helsingborg (SWE) wurden Silvio Keller (Wallbach) und Valentin Kneuss (La Cibourg) durch Swiss Paralympic selektioniert.
Weiterlesen
02.07.2019

My Story - Sofia Gonzalez

Der Swiss Paralympic Partner, die Bank Reyl, hat Sprinterin Sofia Gonzalez in ihrem Training und an den ParAthletics in Nottwil begleitet und ihre Geschichte als Video festgehalten. Entstanden ist ein spannendes Porträt über die junge Frau auf ihrem Weg an die Paralympics in Tokio im kommenden Jahr.
Weiterlesen