Brügger, Kunz, Pfyl und Thomas auf dem Podest

Michael Brügger, der unterschenkelamputierte Rennfahrer aus Plasselb, FR fuhr dreimal aufs Podest. Der 31-jährige gewann Silber in der Abfahrt und je einmal Bronze im Super-G und im Riesenslalom. Dabei verhinderte der Freiburger in der Abfahrt einen österreichischen Doppelsieg.

Ganz hervorragende Weltmeisterschaften erlebte der sehbehinderte Lausanner Hugo Thomas. Der 30-Jährige, der mit der Guide Luana Bergamin startete, wurde in der Abfahrt 6. und im Super-G sensationell 3.

Im Slalom erreichten nur zwei von sieben Schweizern das Ziel. Der Schwyzer Thomas Pfyl holte dabei für die Schweiz die Kastanien aus dem Feuer. Trotz Rückenbeschwerden fuhr der 26-jährige klug, dosierte das Risiko und holte die Silbermedaille.

Nach dem letzten Rennen dieser WM konnte auch noch der Berner Oberländer Christoph Kunz jubeln. Er gewann bei den Sitzenden im abschliessenden Riesenslalom Bronze.

Christoph Brodard und Jochi Röthlisberger platzierten sich je einmal unter den Top Ten, Maurizio Niccoli erreichte im Super-G, den 13. Platz.

 

 

Michael Brügger

Ski alpin

Hugo Thomas

Ski alpin

Thomas Pfyl

Ski alpin

Christoph Kunz

Ski alpin

Joachim Röthlisberger

Ski alpin

Christophe Brodard

Ski alpin

Maurizio Nicoli

Ski alpin

Athlet Sportart Klasse Disziplin Rang
Christoph Kunz Ski alpin Giant Slalom 3. Rang
Thomas Pfyl Ski alpin Slalom 2. Rang
Thomas Pfyl Ski alpin Downhill 13. Rang
Christophe Brodard Ski alpin LW 6/8-1 Riesenslalom 10. Rang
Christophe Brodard Ski alpin LW 6/8-1 Super-G 17. Rang
Hugo Thomas Ski alpin B3 Super-G 3. Rang
Hugo Thomas Ski alpin B3 Abfahrt 6. Rang
Michael Brügger Ski alpin LW-4 Abfahrt 2. Rang
Michael Brügger Ski alpin LW-4 Riesenslalom 3. Rang
Michael Brügger Ski alpin LW-4 Super-G 3. Rang
Michael Brügger Ski alpin LW-4 Super-Kombination 6. Rang
Maurizio Nicoli Ski alpin LW 10-2 Super-G 13. Rang
Michael Brügger Ski alpin LW-4 Abfahrt 2. Rang
Michael Brügger Ski alpin LW-4 Riesenslalom 3. Rang
Michael Brügger Ski alpin LW-4 Super-G 3. Rang
Michael Brügger Ski alpin LW-4 Super-Kombination 6. Rang
Joachim Röthlisberger Ski alpin LW 5/7-1 Slalom 9. Rang
Joachim Röthlisberger Ski alpin LW 5/7-1 Riesenslalom 17. Rang